Schlagwort-Archive: Schrottplatz

Der Griff nach dem Griff….

Standard

Man nehme reichlich englisch anmutenden dichten Nebel, gebe zwei Passagierschiffe hinzu und warte ab, was passieren wird:
B) bei der folgenden unvermeidlichen Kollision am 25. Juli 1956 zog der italienische Liner „Andrea Doria“ eindeutig den kürzeren; seit dem Crash-Folgetag ruht sie in etwa 70 Metern Tiefe, behält ab und an Taucher vor Ort und wird trotz zunehmenden Verfalls weiterhin besucht: Taucher berichten dennoch von einzigartigen Eindrücken von Bord des sich unaufhaltsam in einen gigantischen Schrotthaufen wandelnden einstiges Luxusschiffes….

Schrottplatz 01

Den Bogen nun zu Paraguay zu schlagen, wird nicht allzu schwer: kaum, daß zum Ende des vergangenen Jahres unser schon oft erwähnter blauer Dienstwagen eine fast gänzlich vom Öl befreite Fahrt XX( und die sich unmittelbar daran anschließende Motor-Intensivstation von Doktor Victor :wave: überstanden hatte, regte ein neuerliches Problem Überlegungen an, ob eine telefonische Standleitung zu diversen Mechanikern, Werkstätten und Zentrallagern nicht doch Sinn machen würde: andererseits handelte es sich diesmal „nur“ um die gebrochene Türgriffmechanik der Fahrerseite.

Unser vor nun einer Dekade importierter Optimismus ließ an ein Scheitern bei der Suche nach einem lächerlichen T-ü-r-g-r-i-f-f nicht denken. :p :p

Nur drei Wochen später hatte die Realität erbarmungslos ihr Werk in Szene gesetzt: Doktor Victor, zunächst mit der Besorgung des Ersatzteiles beauftragt, wurde zusehends stiller und wortkarger, wenn nach Sucherfolgen gefragt wurde; kurz darauf einsetzende Appetitlosigkeit deutete auf schlimme Nachrichten hin: nix mehr zu machen bzw. zu beschaffen also… :no:

Doch soo schnell gibt man nicht auf – und sucht diverse, auch in Paraguay wohl existente Schrottplätze auf!

Im nur 40km weiten, quasi nachbarlich gelegenen Coronel Oviedo haben dazu die paraguayischen Ludolfs ihr Quartier aufgeschlagen: Streng sortiert auf einer -wahrscheinlich- ölundurchlässigen Sandschicht gibts hier nahezu alles, was der Daewoo-Fahrer nicht braucht.
In Worten: „..nö, hamwanich & Wer braucht sowas?!“

Schrottplatz 02

Unbehaglich wirds erst beim Bildermachen; aber wer hier die freilaufenden Hühner lobt, darf sich in der unvermeidlichen Schrottplatzbude sogar die an die Wand gehefteten Pin-up-Girls :p ansehen:

Schrottplatz 04

Obendrauf gab’s wie gesagt weder koreanische Griffmulde noch -klinke, sondern ungefähr 30minütiges, immerhin fast glaubwürdiges „was es früher hier bei uns gab“-Latein:

Schrottplatz 03Schrottplatz 05

Wer dies glaubt und dem auffällig authentisch gestalteten Veranstaltungsort einen Besuch abstatten möchte, dem sei ein wichtiger Rat auf den Weg mitgegeben – im Freien nicht länger als unbedingt nötig auf ein- und demselben Platz stehenbleiben: vom Hersteller als angeblich ölresistent deklarierte Sohlen könnten hier täuschen..!

Schrottplatz 06Schrottplatz 07Schrottplatz 08Schrottplatz 09Schrottplatz 10

Und hatte ICH B) es nicht vorhergesagt?! – keine Chance, einem paraguayischen Regal sowas noch zu entreißen; was blieb, war das allseitsbekannte Auktionshaus. :p

Eine freundliche junge Frau :p erledigte in den letzten Tagen den Import – und Doktor Victor’s Befinden hat sich seit dem Einbau der Klinke „Links“ seither merklich gebessert: den anschließenen Auftrag, ein Daewoo-Rücklicht samt Blinklichteinsatz für rechts hinten für uns zu besorgen, bezeichnet B) er bisher als leichte Übung und verspricht, daß dies in der nächsten Woche erledigt sei…! :p U-(

=> Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, daß der gebraucht gekaufte, gelieferte und nun eingebaute Griff von einem roten Wagen stammt und demzufolge diese Farbe besitzt: ursprünglich war geplant, dem Mechaniker weißzumachen, daß dies nur vorübergehend sei und er doch bitte nochmal nach einem BLAUEN, der Originalfarbe des Autos entsprechenden Griff suchen sollte; :)) aus Rücksicht auf weitere Zusammenarbeit unterblieb dies in letzter Minute denn doch… man muß ja selbst beim Witzemachen nicht übertreiben :b

Schrottplatz 11

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen