Schlagwort-Archive: Rasen

Mittwoch. MEIN Tag

Standard

„Man muß eine Aufgabe vor sich sehen und nicht ein geruhsames Leben.“

Verlangte einst zumindest der russische Schriftsteller Tolstoi: gerichtet waren diese Worte mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließlich vorrangig an seine mit ihm in der zweiten Hälfte des 19ten Jahrhunderts lebenden Zeitgenossen; eine zielgerichtete Widmung an derzeit lebende, mobile Stämme und Ethnien würde dem Verfasser in unseren Tagen wohl mit einer längst lächerlichen Einstufung als Volksverhetzer 🙂 entlohnt…

Wie dem auch sei: weniger als eine Woche vor einem knapp vierwöchigem -hauptsächlich saarländischen-Familientreffen auf hiesigem südamerikanischen Boden nähert sich der Anteil der frei verfügbaren Aprilfreizeit dem Ende entgegen. Endlich. 🙂

Und ebenso schnell neigt sich die Lektüre des Praktica-Handbuches der neuen 80er-Jahre-Kamera dem Ende zu, als der örtliche Fotoladen schon am frühen Vormittag telefonisch mit einer herben Nachricht zuschlägt: keine Chance, die benötigte 6-Volt-Batterie in der Umgebung zu bekommen: ohne „Saft“ kein kamerainterner elektronischer Zubehörsalat. Die energieliefernde Hoffnung hängt nun am kommenden Besuchs-Dienstag… 🙂
Als Trost bleibt das Wissen, daß auch das digitale bildliefernde Kästle ohne Batterie aufgeschmissen wäre. 🙂

15

Die nächste Jubelnachricht erreicht uns aus derjenigen Gegend, wo jährlich wiederkehrenden Berichten zufolge sich ein Garten befinden soll: der sich unter weiblicher Verwaltung befindliche Rasenschnittapparat streikt.
Analog zur Batteriebeschaffung auch hier keine Chance, schnelle Hilfe, quasi übern Gartenzaun zu erhalten. 🙂

01

Aber immerhin – wenn der Nachbarort auch keine 6-voltigen Batterien auf Vorrat lagert, so verfügt man da wenigstens über einen der hiesigen Experten (selbsternannt für nahezu die meisten aktuellen Weltprobleme): Mopedreparaturen, Rasenmäher richten, Ofen rußen und Sammelstelle für Altglas sowie innovative Herstellung metallischer Wohnraum-Accessoires aus nicht mehr benötigten Rohstoffen.

03 05 06 07 02 08 09 10 11

Keine Frage – der Señor bringt jedesmal mit wenigen Handgriffen das aus Fernost stammende Schneidmaschinchen in Gang: der Frage nachzugehen, ob der aus dem Nachbarlande importierte Kraftstoff die oft in Paraguay vorgenommene nichtöffentliche Aufbereitung/Behandlung nicht verträgt und nur „weitergibt“ erscheint müßig, es bleibt der Gedanke, eine kleine Werkstatt zu unterstützen… 🙂

12 13

Und schon wartet das nächste Problem: doch wie soll man die wichtige Frage ergründen, warum sich nach dem Stundenschlag die linke Tür der Uhr nicht mehr ganz schließt, wenn aus der als Garten verwendeten hausnahen Gegend der Lärm des frisch reparierten Rasenmähers brandet…??!!!
Wäre es nicht doch besser gewesen, einen Gärtner mit geräuscharmer Machete einzustellen..? 🙂

14

An dieser Stelle seien keinesfalls Geburtstagswünsche an den jahrelangen Profi-Mitarbeiter der Sea-News AG vergessen; hier der Fachmann am 5. Mai 2004 bei der Arbeit zu Füßen von Frau Lehmann´s (von uns öfter eroberten…) Bauwerk. 🙂

16

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“!

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de