Schlagwort-Archive: Echse

Schneller Räuber

Standard

„Meinungsumfrage unter Löwen:
Die Mehrheit lehnt den Käfig ab, wünscht jedoch eine geregelte Verpflegung.“ 8|
….nun sitzt also schon mal einer hinter Gittern. Leider ist in diesem Falle (noch) nicht die Rede von Rompuy/Lagarde; im vorliegenden Falle handelt es sich um einen ähnlichen Räuber – um den in fast ganz Südamerika beheimateten Teju.

Beim örtlichen Tierfutterhändler ist derzeit einer zu besichtigen: aus unerfindlichen Gründen vom eigentlichen Besitzer vorübergehend in Pflege gegeben, steht dies Tierchen ausdrücklich NICHT zum Verkauf. Das heißt allerdings NICHT, daß die Echse nicht doch zum späteren Verzehr gezüchtet wird….

Teju 01Teju 02Teju 03

Vom derzeitigen Pfleger wurde bei einer Besichtigung darauf hingewiesen, daß nach der Schlachtung besondere Sorgfalt auf vollständige Entfernung des Magens gelegt werden muß, denn da der Teju sich auch von Schlangen ernährt, würde sich im schlimmsten Falle das -menschliche- letzte Glied der Nahrungskette selber erlösen…. U-(

Gewöhnlich ähnelt sogar die Länge dieser Tiere mit 1,60m der Körpergröße ihrer Brüsseler Artverwandten.

Und wer wirklich so ein Tierchen braucht – der Campo ist groß genug; da findet sich bestimmt nachts eines oder mehrere. :))

Damit verbleiben wir wie immer als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen