Schlagwort-Archive: Blüten

Bunte Fesselspiele

Standard

Orchideen 01

„Die Industrie steht in Blüte, man sieht es an der toten Natur.“
Ganz so schlimm, wie es der ein weiteres Mal anonym bleibende Verfasser obiger Zeilen sieht, steht es noch nicht hierzulande; von alternativer planwirtschaftlicher, „marktorientierter Demokratie“ in Uckermark’schem Sinne (zum Glück!!) keine Spur, Industrie schwärzt kaum den (meist) blauen Himmel – und die uns (noch) umgebende Natur ist keinesfalls tot.
Wenn auch intensivst am Sterben der „grünen Lunge“ Südamerikas mit Dutzenden Bulldozern & Kettensägen legal und illegal gearbeitet wird….. U-(
Vielleicht werden demnächst ja dabei Spuren entdeckt, die eindeutig :)) zur „Zwickauer Zelle“ führen. :)) :)) :)) :))

Für den Garten- und Blumenfreund birgt der Wohnwechsel nach Südamerika ungeahnte Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Form von unzähligen Stunden unter freiem Himmel: das sammeln und pflegen von Orchideen kann hier echt zur Sucht werden. => :-/ :))

Dabei ist alles ganz einfach – der authorisierte Pflanzenfreund mag jetzt vielleicht Mitspracherecht verlangen und auf die Schwierigkeiten hinweisen wollen:
laßt Euch nix einreden!
Wer Karl May’s => Tatsachenberichte :p kennt, weiß schon fast, wie es funktioniert: einfach den Gegner fest an Bäume binden und abwarten – fertig! :))

Beim durchschnittlichen Einkaufspreis von etwa hunderttausend Guaranies pro Stück sind Fehlversuche und das dahinscheiden am Marterpfahl mit indianischer Gelassenheit zu ertragen – nicht jeder ist halt gleichstark oder/und bereit, die straffen Bande mindestens ein Jahr lang zu ertragen… :-/ :))

Dabei ist für den Erfolg das Trägerholz mit entscheidend; an schorfigen Rinden sind eher Totalausfälle zu verzeichnen.
Nach einem Jahr etwa haben sich Baum und Orchidee dauerhaft verbunden, indem die Blütenpflanze ihre Wurzeln um den Baum gelegt hat und von diesem praktisch lebt:
an dieser Stelle Parallelen zum angekündigten esm-Vertrag XX( XX( zu ziehen, soll der geneigten Leserschaft zuliebe auf das Wochenende erspart bleiben.

Nun also viel Freude beim betrachten der Bilder; im nächsten Beitrag der folgenden Tage gehts wieder etwas technischer zu – dann wird die Reparatur eines Torpedo’s der 30er Jahre beschrieben… 😮

Bis dahin – wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen – Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

Die jüngste Errungenschaft der Chefin:
Orchideen 05Orchideen 06Orchideen 07Orchideen 08

Vor knapp 2 Jahren angebundene Exemplare:
Orchideen 02Orchideen 03Orchideen 04Orchideen 09Orchideen 10Orchideen 11Orchideen 12Orchideen 13Orchideen 14

Fehlversuche an schroffen Rinden:
Orchideen 15Orchideen 16Orchideen 17

Für solche Exemplare braucht’s schon ein paar Jahre:
Pflanzen - Orchideen 023Pflanzen - Orchideen 028Pflanzen - Orchideen 040

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Nachts, wenn alles ….blüht….

Standard

Pflanzen 15

„Die Heranziehung von noch mehr ausländischen Arbeitskräften stößt auf Grenzen.
Nicht zuletzt führt sie zu weiteren Kostensteigerungen und zusätzlicher Belastung unserer Zahlungsbilanz.“
Hm.
An das, was der vormalige Bundeskanzler Ludwig Erhard hier im November 1965 aussprach, können oder besser wollen sich heutige Gutmenschen der Fünf-Blockparteienparade scheinbar nicht mehr erinnern; kurz bevor arabisch als erste deutsche Amtssprache etabliert wird, sollte man Herrn Erhard -leider postum- zum 115ten Geburtstag am 4. Februar noch in deutscher Sprache gratulieren dürfen! :p

Ein ähnlich stachliges Thema sollen die heutigen beigefügten Bilder abgeben: Februar, der hiesige Monat der Kakteenblüten. Die meisten zeigen sich leider nur nachts, doch soll dies kein Hindernis für schöne Aufnahmen sein! :p :p

Pflanzen 12Pflanzen 13Pflanzen 14Pflanzen 01Pflanzen 02Pflanzen 05Pflanzen 04Pflanzen 07Pflanzen 08Pflanzen 09Pflanzen 03

Die andere Überraschung XX( wurde ins Haus geliefert – und sogar neben dem Sitzmöbel des Verfassers dieser Zeilen abgestellt: keine Ahnung, was dies zu bedeuten hat….. U-( :-/ => Es stellt sich die Frage, ob die 85tausend Guaranies Anschaffungskosten nicht auch an anderer Stelle hätten eingesetzt werden können… :??: :))

Pflanzen 10Pflanzen 11

Für Blogfreund Flogni :wave: -und alle anderen musikbegeisterten natürlich ebenso- hier noch eine Rätselnuß: gesucht wird der Titel sowie der Interpret des angehängten Musikstückes.
Es wurde Anfang ’89 aus der „Maxi-Stunde“ von DT 64 auf Kassette gezogen & vor kurzem digitalisiert.
Der damals genannte Titelname „E.F.L.“ der Band „Art of Noise“ stimmt definitiv nicht! Flogni, hilf bitte ein weiteres Mal! :. :p Der Bandname allerdings könnte stimmen……

http://www.blog.de/srv/media/dewplayer.swf?son=http://data7.blog.de/media/142/6164142_0266b72e01_a.mp3 Art of Noise? Titel??

Damit wünschen wir wie immer der geneigten Leserschaft ein schönes Wochenende, EINEM schon jetzt einen Guten Flug! :wave: und verbleiben wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

Außerdem soll an dieser Stelle noch an den 3. Februar 1989 erinnert sein, als der Träger des bayrischen Verdienstordens, Präsident General Alfredo Stroessner, gestürzt wurde.

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Grüne Radiärsymmetrie

Standard

Kakteen 15

„Wer dir etwas durch die Blume sagt, streichelt deine Seele mit dem Kaktus.“
Nicht erst seit den Worten des deutschen Publizisten Schumacher weiß man um die Liebe an den stachligen Gewächsen; was der bekannte Maler Spitzweg schon vor über 150 Jahren mit seinem „Kaktusfreund“ darstellte, stellt einerseits die Freude über den Pflanzenwuchs dar und deutet auf die dabei genossene Ruhe hin. :.

Spießigkeit hin oder her – Paraguay hat nicht nur die täglichen Betrügereien, Unfälle & Morde aufzuweisen, sondern hält ebenso -noch- eine recht üppige Pflanzenwelt für die hiesigen Menschen bereit.

Wo in der alten Heimat zweifellos mehrere diesbezügliche Vereine existieren und rege untereinander kommunizieren, handelt es sich hier zumeist um die private Pflege & Sammlung der pflanzlichen Igel.

Und sobald ein einheimischer Gärtner einmal, ein einziges Mal ❗ nur, von der Sammelleidenschaft hört, kann man zumeist sicher sein über ungezügelten Nachschub von den grünen Schwiegermuttergeschenken.
Wo, bei wem und gar wann ausgegraben, wird immer ein Rätsel bleiben – der Preis hingegen ist oft einmalig und vermittelt so zumindest das Gefühl, der Kaktus entstamme dem privaten mondbeschienenen Vorgarten des Präsidenten. :yes: :))

Trotzdem erfreut sich das Auge an den verschiedenartig gestalteten Formen, und jeder sich im Boden neu verwurzelnde grüne Stecher wird wohl noch lange im Kreise seiner Familie der Nelkenartigen bleiben.

Kakteen 01Kakteen 03Kakteen 04Kakteen 05Kakteen 06Kakteen 08Kakteen 09Kakteen 10Kakteen 11Kakteen 12Kakteen 13Kakteen 07

Wie immer mit vielen Grüßen – Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

…………=> und für Blogfreund Flogni an dieser Stelle der neueste Treffer im bekannten Auktionshaus. :wave: :b

Kakteen 14

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de