Schlagwort-Archive: Baustelle

Wasser-Anschluß Teil 1

Standard

„Die Gold suchen, graben viel Erde und finden wenig.“
Je nach Auslegungsart lassen sich Heraklit’s Worte pessimistisch für die private Kontoaufstockung auffassen oder als positive Werbestrategie für eine Gartengerätefirma empfehlen; vom „wenigen“ aufgefundenen noch mit dankbarem Gesicht per Gesetz die Hälfte abzugeben, erschiene in heutiger Zeit allerdings nicht unbedingt empfehlenswert… 🙄

Aber keineswegs der Wunsch nach dem edelsten der Metalle war es, weswegen in einem neu erhaltenen Gartenstück ab Mitte Oktober des vergangenen Jahres fleißige Buddelei einsetzte; trotzdem stießen die Arbeiter schon kurz nach der Entfernung der Grasnabe auf die Reste einer ehemals hier vorhandenen Ziegelei, mehrere Hufeisen sowie alte metallische Beschläge- => heutzutage zerfallen die meisten der neugebrannten „Steine“ schon nach kurzer Zeit an der Luft oder kurz nach der Berührung, doch die aufgefundenen, jahrzehntealten Teile scheinen sich aufgrund einer geheimen Zutatenmixtur partout nicht auflösen zu wollen… 😡
Doch näheres dazu in einem eigenen Bericht.

Nun wäre weit gefehlt, in Paraguay archäologische Grabungen anzustellen. Ein Jahr nach der kompletten Neuerrichtung der Gästezimmer sollte nun ein anderes Bauprojekt an der Reihe sein.

Dazu wurde eine Firma aus der Hauptstadt Asunción beauftragt, die vorher entwickelten eigenen Vorstellungen und Wünsche in die Realität umzusetzen: auf das abstecken der Grundfläche mittels auf den Boden gelegter, später zu verwendender Plastikrohre folgten drei ganze Tage manuelle Graberei, und die ineinander verschlungene Form wuchs in den Boden hinein. Wer dabei an den => T-174 💡 denkt oder an Caterpillar, wird angesichts der eingesetzten Handspaten sowie des eisenbereiften Schubkarrens den Schluckauf bekommen…. 😐

Genauso wurde das Eisennetz der Bodenplatte „reingezogen“; mittels Handarbeit & Zange gestaltete sich relativ schnell der Fortgang der Arbeiten, sodaß am Ende der 2. Woche das Metallgeflecht sowie die ersten Rohrleitungen installiert waren; gute Aussichten auf die Einhaltung des Terminplans zur kompletten Fertigstellung Anfang Dezember…

Poolbau 024Poolbau 030Poolbau 038Poolbau 042Poolbau 045Poolbau 048Poolbau 056Poolbau 052Poolbau 061Poolbau 075Poolbau 069Poolbau 077

„Ein Ziel ist ein Traum mit einem Termin.“
Mit dieser Aussage unbekannter Herkunft verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen als Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen