Schlagwort-Archive: Baumschnitt

Ganz oben

Standard

Baumschnitt 13

„…doch dann fiel ich ab..“

Kaum zu glauben, daß der „Goldene Reiter“ Joachim Witt seit Ende Februar nun auch 66 stolze Lenze zählt – sollte man sich tatsächlich die Hits der beginnenden 80er-Dekade nun schon über 30 Jahre anhören..?
=> Stark zu bezweifeln, daß man sich damals freiwillig Musik angehört hätte, die drei Jahrzehnte auf dem Buckel hat.. U-( :))
Ausgenommen hiervon sind ausdrücklich Fan’s von Schellack-platten.. :yes:

Eingangs erwähntes Zitat stellte sich unverzüglich vors innere Auge, als sich beim fälligen Schnitt der Gartentanne der eigens engagierte Alleskünstler in luftige Höhe schwang – ungesichert, ist ja klar: weder Gurt, noch Helm – sogar das der (vorauseilenden) political correctness geschuldete Kopftuch wurde leichtsinnig nicht angelegt…wie weit ist die Menschheit herabgesunken..? 🙄

Großzügig mit der unvermeidlichen Machete arbeitend und den untenstehenden 😳 Antwort auf deren lästige Fragen gebend, ignorierte der Arbeiter sogar noch das gewerkschaftlich geforderte Alkoholverbot: trotz zweier vorher konsumierter Flaschen Bier schien der Tannenstamm nicht zu schwanken.. 8|

Baumschnitt 01Baumschnitt 03Baumschnitt 05Baumschnitt 06Baumschnitt 07Baumschnitt 08Baumschnitt 09Baumschnitt 10Baumschnitt 11

Damit ist der Bogen zur Schiffswerft schnell geschlagen: Tag 227 – das letzte Mastsegment samt der beiden letzten Segel sitzt endlich. 🙄
Laut Plan wäre nun die Takelage komplett (angelegt zum nun folgenden belegen..) – wäre da nicht Petersson’s „Rigging“-Meisterwerk…. B)
Fehlt die endgültige Formung der beiden Hauptsegel und die (verschleißfreie!) Führung der Taue bis zum Belegpunkt. 🙂
Anbei noch eine Seitenansicht; ich ahne, daß es noch viel Spaß geben wird mit der Anbringung der Stage, Brassen & Bulines – eben durch die geringe Länge des Modells: Daaanke, Occre… XX(

Santisima Trinidad 147Santisima Trinidad 148Santisima Trinidad 149Santisima Trinidad 150Santisima Trinidad 151

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

…dabei kommt Weihnachten erst…

Standard

„Ein Mensch erführ gern: wer, warum,
Wann, was und wie? Doch wahret stumm
Ihr Staatsgeheimnis die Geschichte. –
Dann regnets unverhofft Berichte:
Im Grund kommt alles an den Tag –
Wenn es kein Mensch mehr wissen mag!“

Zum 38ten Todestag des Münchener Dichters Eugen Roth :p sei gern aus dessen „Mensch“-werk zitiert; auf die genannten „unverhofften Berichte“ gerade aus jüngster Historie >:-[ darf sich die kommende Generation schon jetzt freuen…

=> Und es gibt doch noch etwas, was auch in Paraguay umsonst ist: der jährliche Baumschnitt der Stromgesellschaft; in unserem Falle ausgeführt von der Forstbrigade des für uns zuständigen Lieferbetriebes „ANDE“.

Baumschnitt 12Baumschnitt 13Baumschnitt 14Baumschnitt 15Baumschnitt 16

Kurzerhand wurde mittels Machete, Säge und Axt der größte Teil des jeweiligen Baumes, bestehend aus die Stromleitungen umschlingenden Äste abgetrennt und beim freien Fall nach unten jeweils angestrengt, teils mehrere Minuten lang mit den Augen verfolgt: die Komponente „Zeit“ wird -besonders im Festangestelltenverhältnis- hierzulande modifiziert ausgelegt.. :p

Was bleibt, ist definitiv mehr Licht auf dem Grundstück, freiere Leitungen – und der Schnittabfall.
Aber trotzdem: Danke, Ande – besser is`! :p

Baumschnitt 17

=> Und um beim Thema „Gratis!“ zu bleiben: vor einiger Zeit überreichte uns ein Hotelgast :wave: ausser einigen von uns bestellten Mitbringseln überraschenderweise gleich noch drei weitere nicht erwartete aus der alten Heimat:

Baumschnitt 01Baumschnitt 02Baumschnitt 03

Ob die AUSfuhr selbiger Darstellungen der kulturbereichernden Fachkräfte zu vollen 100% gestattet ist, sei dahingestellt; nach der EINfuhr selbiger war festzustellen, daß auf diese nahezu lebensgroß dargestellten Leute: geschossen werden soll/darf/kann/muß.

=> Klarzustellen sei an dieser Stelle, daß damit keine private Meinung offenbart sei, sondern hier SCHIESS-SCHEIBEN abgebildet sind, die auf deutschen militärischen Erprobungsgebieten mittels Klapptafeln dem Training des Häuserkampfes dienen.
Ebenso lieferbar ist noch die obligatorische Burka-Frau mit Kind – denn auch die umerzieht gerne äh gehört zu Deutschland. 8|

=> Aufgedruckt mitgeliefert wurde übrigens mit diesen Pappkameraden die Produktionsangabe: 💡 Visual Information Services Europe, HNLFOA, INCOM-E, US-Army Kaiserslautern Germany.
Allah sei ihnen gnädig… :##

Desweiteren wurde vor knapp 8 Wochen der ständigen Ausstellung ein besonderes Teil hinzugefügt: ein Jena-Glas, welches in dieser Ausführung (nach Recherchen) der Erstausgabe von 1896 zugerechnet werden darf: DANKE nochmals an den PFC :wave: – nun wochenlang KEINE Seitenhiebe betreffs der Literatur-Bestsellerliste mehr.. ;D

Baumschnitt 05Baumschnitt 06Baumschnitt 07

Anfang März vervollständigte sich genauso die Sammlung von historischen Banknoten mit teils irren Null-Bereichen; interessanterweise wird derzeit selbige wirtschaftliche Situation zu Anschauungszwecken (fürs Wahlvolk) nochmals herbeigeführt. XX(

Baumschnitt 09Baumschnitt 10

Und keinesfalls soll auch das neue T-Shirt der David-Lynch-Reihe :p :p vergessen sein:
Die ebenfalls erhaltene Zeitung mit DER Schlagzeile wird in wenigen Wochen extra zum Jahrestag vorgestellt! :yes:

Baumschnitt 08

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de