Schlagwort-Archive: Basteln

Nicht von Pappe….

Standard

„An seinem Leben zu basteln macht kreativ
es spielerisch zu tun macht glücklich.“

Bastelbude 001

Die deutsche Publizistin Eudenbach könnte damit sehr recht haben; während der deutsche Herbst zum 21ten Mal wieder mal nicht stürmisch, U-( sondern nur kalt und die Heizkostenrechnung damit auf solide Grundlage zur Existenzsicherung der Energiekonzerne gestellt wird, freut man sich in Paraguay auf den Frühling und damit auf weitaus höhere Temperaturen, die das allgemeine Treiben und Feiern hier wieder mehr nach „draussen“ verlagern.

Vielerorten werden Termine und Gründe für Festivitäten gesucht und Treffen ausgemacht, zu deren künstlerischen Ausgestaltung manch selbständig organisierter Raumgestaltungs- und Party-Eventausstattungsbetrieb fieberhaft hinarbeitet. :yes:

Eine dieser hiesigen Firmen wurde in den letzten Tagen von uns besucht, und damit liefern wir einen Einblick in die auf Bestellung vorgenommenen Bastelarbeiten.
Das meiste wird sorgsam aus Platten unterschiedlicher Stärke des Materials Styropor ausgeschnitten – => nicht zu verwechseln mit dem sagenhaften Polystyrol, welches Dank seiner hervorragenden Eigenschaften, gepaart mit dem segensreichen Erfindungsreichtum des modernen Menschen, sogar in Bomben Verwendung findet. :>

Zu einem etwas harmloseren Ergebnis führen die Arbeiten der Beschäftigten in dem kleinen Ladengeschäft inmitten Villarricas: nahezu metergroße Tafeln mit Glückwünschen zum 15ten Geburtstag werden ebenso konstruiert wie Tischkärtchen und künstliche Blumengebinde.

Bastelbude 006Bastelbude 005

Je farbenfreudiger und phantasievoller dabei zu Werke gegangen wird, desto mehr leuchten die Augen der Beschenkten, und wenn dabei noch Motive der Weltretter wie Supermann, Obama oder gar He-Man dargestellt sind, gilt dies meist als höherpreisige Aufwertung. :.

Bastelbude 002Bastelbude 003Bastelbude 009Bastelbude 008Bastelbude 012

Obwohl es schwer vorstellbar ist, wie bei Stückpreisen von 4.000 bis 12tausend Guaranies für kleinere Teile die Hersteller satt werden können….. ❓

Bastelbude 013Bastelbude 014Bastelbude 016

Aber immerhin kostet das komplette -hier nur teilweise dargestellte- Styropor-Alphabet seine 30tausend Guaranies.

Bastelbude 021Bastelbude 020

Was jedem einst „Freiheit für Angela Davis“ fordernden Pionier-Bastelnachmittag alle Ehre gemacht hätte, den kleinen Beteiligten meist aber den Nachmittag im freien Freien gekostet hat, ist hier in Paraguay zu einem umfangreichen Erwerbszweig mutiert und scheint aufgrund des leicht zu beschaffenden Materials weiterhin zu expandieren.

Bastelbude 015Bastelbude 017Bastelbude 019

Warten wir ab, wenn sich eines Tages Sperrholz als hochwertiges Bastelmaterial etablieren sollte…. Oder vielleicht sogar Leinwand als geduldiges Medium…. 🙄

An diesem Punkt möchten wir nicht versäumen, an den 125ten Todestag des Malers Carl Spitzweg zu erinnern, und als Reminiszenz mag eines seiner etwas weniger bekannten Gemälde dienen….Aber vielleicht existiert um den abgebildeten Mann im obersten Geschoss des Hauses keinerlei Mysterium und er versteckt sich nur vor vietnamesicher Gesundheitspolitik XX( XX( im eigenen Haus….Recht hat er…..

Bastelbude 022

Und zuguterletzt sei an dieser Stelle noch eine technische Zeichnung für => Blogfreund Flogni B) angefügt: Teil 6 zeigt den Sitz der kürzlich erwähnte Ölabstreifscheibe im Triumph-Motor, die leider beim Zusammenbau „vergessen“ wurde und also übrig und somit einen Teil der handfesten Erinnerung über der hiesigen Bürotüre bilden sollte. :yes:

Bastelbude 023

Wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen –
Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de