Girls & Car´s….

Standard

„Keep your eye on the doughnut, not on the hole.“
Wem anders als dem Filmemacher David Lynch ist diese kolossale Aussage zuzutrauen..? 🙂 Zum 72ten alles Gute!!! 🙂

Also bleiben wir anhand eingangs erwähntem Lösungsansatz bei den positiven Aspekten der „drüben“ unabänderlich ablaufenden Verwerfungen: das neue Jahr hat eben erst begonnen; gestatten wir  -den zur Stunde noch nicht Betroffenen- den seitwärts weggerichteten Blick für chirurgisch korrekt ausgeführte Fließbandehrenmorde in der alten Heimat und begegnen wir geflissentlich mit Ignoranz dem warnenden, vorrangig belobigenden Zeigefinger Justitias für die neuen Zutaten des Zusammenlebens: Raub, Mord & Vergewaltigung.
Eigentlich spektakulär, was diese neue Welt zu bieten hat, oder..?

Und damit sind wir beim heutigen Thema quer durch unsere Wahlheimat Paraguay und stehen kerzengerade vor einer Überrrraschung: Villarrica hat Mitte Januar schon seine Termine der Karnevalsumzüge veröffentlicht!!!
Dabei handelt es sich um den 23ten Februar sowie den 2ten März.

Immerhin – zwei Durchläufe werden nach aktueller Planung veranstaltet – noch dazu auf der „alten“ Strecke rund um die hiesige Municipalidad. 🙂
Nach all` den Querelen der letzten Jahre darf man auf auf die neueste Version wirklich gespannt sein….
Währenddessen startet Encarnación, der konkurrenzstarke „Widersacher“ in karnevalistischen Dingen, auch im Jahre 2019 weiter durch: sooonderbar – auch in diesem Jahre bietet die Stadt da mehr als zwei Umzüge: Beginn ist am 26ten Januar, gefolgt von den Terminen 2. , 9. ,16ter & 23ter Februar.
Noch dazu teilte die erstarkende neue Karnevalshochburg mit, wer in diesem Jahre die Veranstaltungen da moderieren wird: die hierzulande allseitsbekannte Paloma Ferreira.

Während sich genannte junge Dame gerne im gleißenden Scheinwerferlicht zeigt, nutzte vor rund drei Jahren ihr Bruder Sebastian noch dankbar die vorhandene Schattenseite des Lichts: brachte auf lange Sicht leider nix – irgendeiner hatte damals einen Tip weitergegeben, wonach Basti für seine private Feuerwaffenvorsorge samt Munitionsvorrat einen extra, wenn auch nur mittelgroßen Raum benötigt. 🙂


Vielleicht half die Zusicherung, einen UvD-Tisch zur Absicherung der Waffenkammer anzuschaffen, um die Anklage niederzuschmettern… 🙂 Wäre denkbar…. Interessierte können ja beim Karneval die Schwester fragen, wie die Sache ausging…

Doch auch unser Binnenland macht sich im wahrsten Sinn des verdrehten Wortes auf den Weg in die Zukunft: seit Tagen melden einheimische Gazetten den Kauf und damit das Vorhandensein des ersten Tesla-Elektromobiles. Genannt wird dabei die Kaufsumme von 200tausend Dollar. Geboten wird dafür die Reichweite von batteriebetriebenen 565km. Hurra. 🙂 Geheimhaltungen betreff des Antriebsaggregates: Fehlanzeige – alles öffentlich:

  

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“!

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de
Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s