Holz, Kaffee und Gert

Standard

09

„Dem fliehenden Feinde sollte man goldene Brücken bauen.“ 🙂

Nun ist die Lesung, Deutung und anschließende aktuelle Handhabung mittelalterlicher Schriften nicht jedermanns Sache; so soll es schon vorgekommen sein, daß auch hereinkommenden Leuten güldene Wege und Brücken quasi entgegengebracht wurden: dem deutschen Schriftsteller Johann Baptist Fischart dürfte dies im 425ten Todesjahr jedoch ziemlich gleichgültig geworden sein… 🙂

Daß auch ein südamerikanisches Land, welches so flach wie Paraguay ist, Brücken benötigt, dürfte viele nicht mehr sonderlich überraschen: immer mehr Landsleute überzeugen sich -verstärkt seit etwa einem halben Jahr- von diesem Sachverhalt gerne vor Ort. 🙂

07

So wurde jetzt im hiesigen Ortsteil Paso Yobai eine hölzerne Brücke neu konstruiert, deren Verfall vor mehreren Monaten den Verkehr mit der Aussenwelt stark einschränkte: mittels spendabler 5 Millionen Guaranies der Stadtverwaltung (Kurs zum Kunstgeld derzeit etwa 1: 6) und vor allem tatkräftiger Hilfe der Anwohner konnte schnell Richtfest gehalten werden.

01 02 03 04 05 06

Dabei ist die Einwohnerschaft des genannten Ortes eher seltener im Brückenbau geübt – in dieser Gegend gehen die Arbeiten eher in die Tiefe: auf der Suche nach dem begehrten gelben Metall verändert sich da in zunehmenden Maße die einst flache Landschaft stark. 🙂

08

Und im übertragenen Sinne mußte hier bei uns auch eine „Brücke“ wieder instand gesetzt werden: eine Brücke, um den Kaffee von der Melitta-Kilotüte (90tausend Guaranies..) weiterhin in die Tasse zu bekommen: das geliebte Maschinchen wurde vor etwa sieben Jahren von Landsleuten erworben und benötigte nun im Jahre `16 dringend Pumpe, Mahlwerk und ein weiteres Teil im Inneren der Bosch B 20 neu.
Und die Operation war allem Anschein nach sogar erfolgreich! 🙂

13 14 15

Und die nächsten Teile, dann allerdings für Schonacher tickende Mechanik 🙂 liegen ebenfalls schon bereit – vielen Dank an dieser Stelle für den Versand!!!

16

Bleiben zum Schluß noch Geburtstagsgrüße (25. 2.) an den Zwickauer „deutschen Offizier“ Gert Fröbe zum 103ten Geburtstag!

10

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“!

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

 

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. @Bleiben zum Schluß noch Geburtstagsgrüße (25. 2.) an den Zwickauer “deutschen Offizier” Gert Fröbe zum 103ten Geburtstag!

    Genosse Bürgermeister:
    Unsererseits ein herzliches ¡Feliz Cumpleaños! in memoriam dem unvergessenen Zwickauer Sachsen!

    Wie war das noch gleich? „Es gibt nüscht, was’n bundesdeutscher Off’zier kann, hä, hä …“

    Gefällt 1 Person

  2. …der Ausspruch des -in diesem Film -wilhelminischen Gert Fröbe gilt also als Frühform des aktuellen „Wir schaffen das!“; allerdings wird auch dem jetzigem Spruchlieferer mit hoher Wahrscheinlichkeit dasselbe Schicksal wie Oberst Manfred von Holstein ereilen: der Untergang- kurz nach erwähnter Aussage. 🙂
    Herr Fröbe hat sich damit im filmischen Olymp verewigt; man schaut den Film schon wegen dessen darstellerischer Leistung gerne 100mal an- aber Erika´s Lebensleistung wird wohl kaum vom Oscar fürs Lebenswerk gekrönt: obwohl- galt nicht auch mal die Goldene Zitrone als Auszeichnung für´s schlechteste Auto ? (….hier muß ich verstummen, hat doch auch mein Spiti diese zweifelhafte Auszeichnung erhalten..) 🙂
    Es müßte sich also jemand bereiterklären, einen „schlechten“ Preis zu erfinden…finanzielle Dotierungen dieser „Medaille“ sollten aber besser..öhm…unterbleiben..
    Moin, moin & viele Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s