Finale & neuer Anfang

Standard

01

„Endstation!“
Dieses Wort hört Charles Bronson an dieser Stelle im Westernklassiker „Spiel mir das Lied vom Tod“; selbiges Wort dient mir als Einleitung zum letzten Eintrag beim einstigen Anbieter blog.de … :`(

So hat man sich also nun entschieden, in den nächsten Tagen das Licht im Berliner Theater (gemeint ist leider noch nicht das dortige Polit-Theater..) zu löschen; der hauptstädtische blog Punkt DE schmeißt alle raus oder andersrum – da wird der Stecker gezogen.

Nach nun immerhin acht Jahren und vier Monaten Teilnahme an diesem bunten Circus triffts damit auch uns: anfänglich eher mehr oder weniger elegant hineingetreten in diese virtuelle Kritzelei-Welt sprang bei mir der Funke denn doch recht schnell über, ist damit doch die Mööhchlichgeed in die Hand gegeben, außer wörtlichen und bilderbunten Info’s über unsere neue Heimat Paraguay weitaus mehr an den Mann und die Frau von außerhalb zu bringen.. :yes:

Deshalb nun an dieser Stelle ein Dankeschön an alle Leser, Abonnenten und Kommentatoren, die uns in diesem Lebensabschnitt in Paraguay begleiteten und die aus den Beiträgen Informationen ziehen konnten; sich vielleicht oft an politischen Seitenhieben, die alte Heimat betreffend, Andeutungen oder Karikaturen erfreuten, wohl auch störten, zu selbigen vielleicht auch manchmal (..heimlich..?) applaudierten – oder diese textlichen Anmerkungen zwischen den Zeilen nur selten fanden und/oder einfach ignorierten:
Jede Menge Spaß bereitet diese Mixtur aus Zitaten und Jahrestagen und aktuellen Bezügen in jedem Fall schon beim schreiben!

=> In letzter Zeit teilt uns eine junge Frau :wave: oft unmittelbar nach dem Erscheinen des neuen Beitrages mit, daß der Redaktion schooon wieder einige nichtaktuelle Bilder bei der Fotoauswahl ‚reingerutscht sind: …wird sich wohl auch in Zukunft nicht ganz vermeiden lassen, fürchten die redaktionellen Mitarbeiter.. B) :>>

Ein Dank auch an alle, die trotz monatelanger Modellbaubeschreibungen „dabei“ blieben; Danke auf der anderen Seite ebenso für die zuverlässige norddeutsche Hilfe besonders beim letzten Occre-Modell! Und ebenso gehen viele herzliche Grüße nach „Willy-ans-Fenster“-Erfurt; bestimmt gibts auch in nächster Zeit wieder bilderliefernde Reisen nach Porzellan-City..! :p :p :wave:

„Alles, was einen Anfang hat, hat auch ein Ende – und meistens hat das, was ein Ende hat, auch eine Fortsetzung.“ ❗ :p

Und diese Fortsetzung findet nun ab sofort hier bei wordpress statt!

Wir hoffen, auch an diesem neuen Ort zahlreiche Leserschaft gewinnen zu können..! :p

02

So kurz vorm Ende bleibt dennoch Zeit, am 6. December „Theo“ Westernhagen zum 67ten Geburtstag zu gratulieren – und an den 19ten Jahrestag der Vereinigung von Rahmen und Brooklandsgreener Spiti-Karosse in Koblenz zu erinnern:

Damit verbleiben wir an dieser Stelle wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. … ja schön geschrieben 😉
    Man muß halt das Beste draus machen, bin aber froh, das man mit seinem Geschreibsel hir hin umziehen konnte, sind ja doch einige Jahre, wäre schade drum gewesen wenn es „verschwunden“ wäre.
    Viele Grüße
    Siegfried

    Gefällt mir

  2. …tatsächlich: schon wieder passiert- also hat auch wordpress ne schwache Stelle; schon seltsam, daß nur mir wieder sowas auffällt …;))
    Jau, das mit den Smilies muß ich noch klären…Hauptsache, die Smilies bleiben Bleichgesichter..:)):P
    Viele Grüße aus kurz-vor-Villarrica!

    Gefällt mir

  3. ..eigentlich war anfangs ja ein anderer Anbieter geplant; aber die hin-& herschalterei mit den Bildern hat uns dann doch wieder hier stranden lassen..auch aus dem Grunde, daß die Arbeit von über 8 Jahren nicht verloren geht…
    Viele Grüße aus Südamerika!

    Gefällt 1 Person

  4. …ich hinke wohl wieder mal hinterher, ahne ich; wie im Sportunterricht einst..:))
    Aber soo leicht lasse ich mich doch nicht abschütteln..:p
    Moin, moin & viele Grüße!!

    Gefällt mir

  5. Klar hinkst Du hinterher. 🙂 Abschütteln wollten wir Dich ja nicht. Wir haben Dir ja eine Schnitzelspur hinterlassen. Und Du hast alles gefunden. 🙂

    Gefällt mir

  6. ..ah, stimmt, das aufgedruckte Datum verrät meinen Irrtum: das, was ich gelesen hatte, war die Einladung zu einem Abschlußabend in der Lehre- sollten tatsächlich schon drei Jahrzehnte seitdem vergangen sein…? Und WER hebt so alte Zettel auf????? :.:))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s