Altes Blech / neue Zeiten

Standard

„Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;
seht Euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.“ 8|

Diese dem britischen Dramatiker George Bernard Shaw zugerechneten Worte sollte man vielleicht nicht ganz ernst nehmen: zu schnell liefe man ansonsten Gefahr, eine andere, nicht ganz so bequeme Sicht auf die Welt zu bekommen… U-(
=> weitere, daraus resultierende Sorgen sind unbegründet – die anschließende „Behandlung“ des abtrünnigen Patienten übernimmt die brd-Finanzagentur GmbH schnell, gründlich und vor allem weiterhin gratis. 🙂

Wenn ich mich recht entsinne, so ist es nahezu sieben Jahre her, daß für uns der Besuch eines erwähnenswerten Oldtimer-/Youngtimertreffens in Villarrica gelang; fast ganz ohne vorherige Werbung, groß-oder kleinflächig gehalten, zeigten sich an diesem Samstag in der Stadtmitte mehrere Fahrzeuge, die teils historischen Charakter besitzen – und wir waren sogar rechtzeitig morgens halb zehn zur Stelle!
Es gibt also auch in unserer Gegend die „Verrückten“, die reichlich Zeit und meist noch mehr Geld in das geliebte Blechle stecken..!
Bunt gemischt wurde die Herstellerpalette da präsentiert, und ebenso steckten Youngtimer aus deutscher Produktion darunter. Und keine Frage – natürlich waren „Käfer“ anwesend. :p

Die für Samstag geplante Ausfahrt über knapp 180 km führte von Villarrica über Coronel Oviedo nach Caaguazú und über eine andere Strecke zurück – so hatte es zumindest der Veranstalter geplant :. …

Und als erschwerende Besonderheit gab’s diesmal eine Fahrt streng nach Regeln; gestaffelt nach vorher per Liste festgelegten Fahrzeiten und dabei einzuhaltenden Wegstrecken dürfte dies wohl nicht nur für einheimische Fahrer einen der höchsten Schwierigkeitsgrade darstellen.. :))

Dennoch machts Spaß, endlich nach langer Zeit wieder „richtige“ Motoren laufen zu hören..!! :>> :yes: Auch, wenn man nur als Besucher vor Ort steht..
Unwillkürlich fragt man sich, was wäre, wenn über Nacht eine gute Fee den seit 2005 in Sachsen untergestellten Spitfire 1500 hierher geschleppt hätte: würde ICH auf die sorgsam lackierten Türen große Aufkleber mit der Startnummer kleistern..?? XX( :> U-(

So gibts halt keine Teilnahme, aber auch weder Blechschaden noch Steinschlag.. 🙄
Doch hier nun die Bilder vom innerstädtischen Start und damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

Oldtimer 03Oldtimer 04Oldtimer 05Oldtimer 06Oldtimer 08Oldtimer 07Oldtimer 09Oldtimer 10Oldtimer 11Oldtimer 01Oldtimer 12Oldtimer 13Oldtimer 14Oldtimer 15Oldtimer 16Oldtimer 17Oldtimer 18Oldtimer 19Oldtimer 20Oldtimer 21Oldtimer 22Oldtimer 23Oldtimer 24Oldtimer 25Oldtimer 26Oldtimer 27Oldtimer 29Oldtimer 28Oldtimer 02

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s