130 Jahre alte Erfindung

Standard

„Das erste Auto im Leben vergisst man ebensowenig wie die erste Frau.“ 😮

Sehr wahrscheinlich hat der mittlerweile 85jährige britische Rennfahrer Stirling Moss mit dieser Aussage über weite Strecken recht; allerdings sollte dabei in Betracht gezogen werden, daß das Zugpferd Auto in fast jedem Land eigene Behandlung oder gar (wenn überhaupt..) Liebe erfährt:
große Unterschiede existieren dabei zwischen des Deutschen liebstem Kind und in unserem Falle dem hiesigen fahrbaren Untersatz- würde der automobile Freund in Paraguay die einmillionste Ausgabe eines einst alltäglichen PKW’s nach 60 Jahren in einem Museum, noch dazu in fast unberührtem Zustand finden? U-(

Glückwunsch an die Wolfsburger, die vor sechs Jahrzehnten am 5. August (andere Quellen nennen den 8. August..) den Millionsten „Käfer“ vom Band rollen ließen!

Auto 19Auto 18

Aus naheliegenden Gründen gilt der Motorwagen quer durch unseren Breitengrad in erster Linie als Arbeitsmittel, welchem meist nur das Nötigste zugestanden wird; allerdings sind auch sündhaft teure Neuwagen von an kleinere Linienbusse heranreichenden Proportionen den Unbilden von Wind, Wetter und den typisch zu nennenden Straßenverhältnissen ausgesetzt und leiden fast schon hör- und sichtbar darunter..
Technische Vorschriften oder gar spontane Kontrollen werden nur zögerlich, wenn überhaupt umgesetzt: genannte Kontrollen an vielbefahrenen Strecken dienen meist privater, wenn auch uniformierter Kassenaufbesserung…

So ergeben sich immer wieder Bilder, die den Arbeitsalltag hierzulande besser als viele Worte darstellen:

Auto 12Auto 13Auto 15Auto 16

Den dritten Teil des heutigen vierrädrigen Themas bildet eine Meldung aus der ehemaligen Koblenzer Heimatwerkstatt: darin findet man den erfolgreichen Abschluß der sechsjährigen Restaurationsarbeiten an einem BMW 1800 Ti.

Auto 17

Einst lange Jahre unter einer Freihimmel-Abdeckplane verschwunden, ging man im August 2009 dennoch an dies Projekt: mehr als ein halbes Jahrzehnt später wird kein Plastikneuwagen einer Outsourcingfirma gekauft, sondern der Charme der 60er Jahre kehrt auf die Strasse zurück.
Wirklich jedes Teil wurde aufgearbeitet bzw. mit äußerster Sachkenntnis eingebaut; das Kotflügelklöppeln sei nicht vergessen. :p

Auto 02Auto 01Auto 03Auto 11Auto 04Auto 05Auto 06Auto 07Auto 08Auto 09Auto 10

Zu dieser Auferstehung hierzu Gratulation unsererseits!! :wave: :yes: :yes:
=> Öhm..wichtige Frage: wurde eigentlich der Tacho genullt..? 🙄 😮

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

Auto 20

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Hallo, alles richtig geschrieben und auch die richtigen Fotos. der KM-Zähler wurde vom einem mit 53.213km „übernommen“.Am 8.8.2015 war dann die Jungfernfahrt zum OGP auf den Nürburgring.Jetzt muß noch die Spur eingestellt und die Doppelvergaser fein-abgestimmt werden. Dafür war leider keine Zeit mehr.Einige hatten den TISA schon auf dem „Ring“ erwartet. Vielen Dank noch für die Veröffentlichung der Bilder und Gruß aus der sicheren BRD. Hans bzw. Kassenhannes

    Gefällt mir

  2. Leider habe ich davon selber damals nur wenige analoge Bilder gemacht; oft ist dann, wenn die Bilder in der Halle gemacht wurden, der Spiti noch drauf. :p:P

    BMW hatte auch schon Doppelvergaser? Ich nahm bisher an, die wären nur britischen Automobilen vorbehalten..:)):P

    Mit so nem Wagen wird doch keiner über die Nordschleife heizen..oder..??!!??

    Jetzt muß ich nochmal fragen: der Wagen läuft „über“ eine 6-Volt-Anlage..?? Wo kriegt man so Birnen noch her..??
    Tja, dann mal allzeit Gute Fahrt mit dem Wagen !!!!!!!!!!!
    ——

    ..sichere BRD (GmbH)..?? :))

    Sicher scheint nur, daß es langsam „losgeht“..:

    http://www.pi-news.net/2015/08/asyl-irrsinn-erster-cdu-oberbuergermeister-fordert-zwangsenteignungen-von-wohnungen/

    „..nun Volk steh` auf..“! 😉

    Viele Grüße aus dem südamerikanischen Paraguay! 😛

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s