Achtung, der Chef kommt…

Standard

=> „Politik beginnt mit der Betrachtung der Wirklichkeit.“ Ahja. :))
Weit entfernt, der „Heilig-Stuhl“-Botschafterin & Kopiermeisterin Schavan Mitte Juni zum sechzigsten die Hand zu schütteln, paßt ihr eingangs erwähntes Zitat doch angesichts der als alternativlos erklärten finanziellen Enteignungen/Verschleuderung von Volksvermögen und der Entmachtung eigenstaatlicher Landesparlamente doch bestens: statt energischer Gegenwehr reißen sich die steuernzahlenden Betroffenen drum, eine Sonnenfinsternis betrachten zu dürfen.. :)) Aber ein bisle Spaß muß doch auch sein…

Sonnenfinsternis

Dennoch: der „Chef“ vom Heiligen Stuhl besucht Anfang Juli diesen Jahres für zweieinhalb Tage unser südamerikanisches Binnenland Paraguay.
Für den Tag nach seiner Ankunft ist eine Messe für die sicherlich nach hunderttausenden zählenden Besucher angesagt – leider zählt der hiesige Juli zu den kalten Monaten des Jahres in Paraguay, aber abhalten wird dies wohl keinen, den Papst zu sehen…
Anbei eine kurze Auflistung von Hotelpreisen in der dann „heimgesuchten“ Gegend; man vernächlässige NICHT den untenstehenden Zusatz, daß es sich dabei um Einzelperson- und DOLLLARpreise handelt.. 8|
Immerhin beinhalten die Preise auch den Transport zu den 2 Orten an denen der Papst zu sprechen gewillt ist…
Schwer zu sagen, ob Michael Jackson diese Besucherzahlen bewegt hätte… :))

Papst

Tag 232: für Brother neue Bilder; diesmal „nur“ von den Belegbänken: sehr viele der Taue wurden neu gezogen, um unerwünschte Kreuzungen/Verdrückungen und Ablenkungen zu verhindern; schon damals wußte man wohl, daß Taue sich kaputtscheuern können – der Chef vom Materiallager hätte den Matrosen „Beine gemacht“… :))
Aber vermutlich nähert sich nun in der kommenden Woche die endgültige Beleg-Variante…

Santisima Trinidad 152Santisima Trinidad 153Santisima Trinidad 154Santisima Trinidad 155

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Advertisements

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. ..wieso..?? Der ist doch in Argentinien geboren.. 😉 😉 😛

    Ich hätte gern dessen Akten-Einblick in die Vatikan-Bücher: andererseits hat man damals in Argentina den Mossad eigenmächtig Menschenentführung betreiben lassen..;)
    Moin Maenne!

    Gefällt mir

  2. Moin Canneletto,

    sieht Klasse aus.

    Denk daran, dass es seeeehr schnell verstauben wird. Mach Dir Gedanken über eine Vitrine, denn so in ein, zwei Monaten wirst Du sonst die Belegnägel vor lauter Staub nicht mehr sehen.

    Gefällt mir

  3. Oh, Danke!!!

    Ja, merke ich schon jetzt- das Teil steht im Schrank wohlerwahrt neben den Sandra-CD´s..:p

    Der Schreiner wird in den nächsten Tagen aktiviert; aber momentan kämpfe ich noch mit der Takelage etwas: öhm, die Brassen an den Rahen muß ich aus Draht gestalten; keine Chance mit Zwirn…schon die Stage sind schwer gerade & „gespannt“ zu bekommen. Die spätere Existenz der Bulins an den Segeln ist noch…ähem..ungewiss. :.
    Dafür ist der Hilfskiel nun endgültig fortgeschliffen; der richtige Kiel muß nun noch eingearbeitet werden- erst danach kommen wohl die Brassen an die Rahen wegen der Drückgefahr…
    Jetzt so kurz vorm Schluß fällt wieder immer mehr an… :.:))
    Moin Brother!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s