Aztekenerbe mit Sollbruchstellen

Standard

„Der Riegel, den wir beim Essen vorschieben, sollte NICHT aus Schokolade sein.“ 😥
Leicht nachvollziehbar, daß der „Erfinder“ dieses Ausspruches unerkannt bleiben wollte und -bislang- auch geblieben ist; leider besteht die Gefahr, daß NSA-Mitarbeiter IM „Erika“ Kasner-merggel XX( (jetzt bitte Alle erschrocken sein) auch hier längst die Erlaubnis für Nachforschungen und Überprüfungen elektronischer Art erteilt hat: die Welt darf gespannt sein, wer in nächster Zeit in hiesigen Breitengraden noch um Asyl bitten wird… 🙄

Auch ohne Freihandelsgesetz, >:-[ dessen unglaubliche Resultate für’s Wahlvolk in Form von Hipster-T-Shirts, billigerem Schnell-Essen und coolen Sonnenbrillen angekündigt werden, erreichte uns am vergangenen Wochenende eine Ladung Schokolade „von drüben“.
Als Erklärung für die jüngeren Leser, die vergangene Jahre nur aus von Guido Knopp XX( :## redigierten Schulbüchern kennen (dürfen): damit ist kein einst in Jahren des „Schutzwalles“ heiss ersehntes „West-„paket gemeint, sondern soll der Aussage dienen, daß hierzulande übliche, landeseigene Schokolade…ähm…genug (unter ständiger Beachtung der Hemdgröße) konsumiert wurde. U-( 😉

Schokolade 01

Leider keine Erzeugnisse der vorbildlich -besonders in ärmeren Ländern- agierenden Nestle-Schweizer, :## XX( die dafür sorgen, daß Kinder Arbeitsstellen bekommen und ihre Zeit nicht etwa in Schulen vertrödeln müssen, aber man(n) freut sich in jedem Fall riesig :yes: :p 😀 über lang vermisste (wirklich) unterschiedliche Geschmacksrichtungen!!

Bleibt zu hoffen, daß dies nicht der einstige Ko-Schloßstrassen-Zahnarzt mitbekommt…. U-( :wave:
=> Apropos Zähne: auch ganz ohne das erwähnte Kakaofrucht-Erzeugnis hat es den Anschein, als würde sich ein schwarzer vierbeiniger Mitbewohner in etwas aus E.A. Poe’s B) Phantasiewelten verwandeln – oder „nur“ demnächst eines vorderen Zahnes verlustig gehen – der Fall bleibt unter Beobachtung… U-( 8|

Schokolade 03Schokolade 04

Und zum 73ten Jahrestag (10. Juli) des Beginns der Kanalkämpfe um Engeland nun noch Bilder der (auch damals beteiligten) HE 111-Papierschnippelei:

Schokolade 05Schokolade 02

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen und Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. He, alles was hier NSA-mäßig läuft, geschieht korrekt nach gesetzlichen Regeln, die nur durch entsprechende Verordnungen aufgeweicht wurden. :)):)):)):))

    Liken

  2. ..aha…aha: jetzt dämmerts bei mir- alles nach klaren Regeln also, und damit erweist sich, daß Kritiker & Gegner damit im Unrecht sind und sich ab jetzt wieder voll & ganz dem Dschungelcamp & Let´s dance widmen können. :p :))

    Wie immer also: DASS abgehört wurde, stört alle- aber wer hinterfragt eigentlich, WASS und WO abgehört wurde???? 😉 :))
    Moin, moin & viele Grüße am frühen Morgen zum Ruhedonnerstag! 😛

    Liken

  3. …geht leider nicht: die Tüte der „Schwarzen Eulen“ ist leider zu klein…:)) 😛
    Der Zahn ist übrigens auch heute noch drin… :.
    Moin Brother!

    Liken

  4. Hm..Schokolade versuche ich mir schon längere Zeit abzugewöhnen..;) :))
    Aber kennste noch die Lakritzestangen für 10 Pfennige von „damals“??? Ich glaube, da gab´s auch noch so kleine schwarze Lakritzekatzen- fiel mir die letzten Tage wieder ein…
    Moin, moin & liebe Grüße vom Mittagstisch!!

    Liken

  5. Unfassbar- DER Artikel ist sogar mir beim täglichen Lesen der Systemgazetten entgangen….
    Eigentlich warten DIE jetzt nur noch drauf, daß sich die Wellen der Entrüstung wieder legen- die Wahlzahlen in paar Wochen werden´s beweisen…
    Moin, moin!

    Liken

  6. ..so stellt sich schnell heraus, wie leicht eigentlich sich das Wahlvolk hintergehen läßt- daß man deren Stimme überhaupt noch benötigt liegt wohl am äußerlich aufgezeigten Schein einer vorgeblichen „Demokratie“- aber ich will mal als Bewohner dies südamerikanischen Landes jetzt nix sagen..;) :.
    Moin, moin- melde mich wieder an Bord! :))

    Liken

  7. Moin über den großen Teich.

    Nun, dass ist in jedem Land der Erde so, da sie nicht begreifen, dass ausschließlich Geld Macht bringt und wer Macht hat und dann wieder mehr Geld und wer mehr Geld hat… und so weiter und so weiter und so weiter…

    Liken

  8. Hm- aber mein Rezept wäre anders: mir würde schon die Hälfte der sächsischen Staatskasse reichen. Also, wenn da noch ein Pöstchen irgendwo ist..;) :p:))
    Moin, moin!

    Liken

  9. …aber wie gewöhnt man eine schwarze Katze an Kakao..?? Außerdem ist der Zahnschaden ja schon da- obwohl selbiger noch dinsteckt…:))
    Moin, moin & viele Grüße aus Paraguay!

    Liken

  10. ..interessante Theorie- aber klar: wer bei den Menschen auf Cola reinfällt, trinkt meist auch Fanta und Sprite….
    Aber ob das auch auf Bernie übertragbar ist? Auch heute ist der Zahn noch drin…:p:))
    Moin, moin & viele Grüße zum Wochenstart!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s