Jo Mai – schon rum

Standard

„Der Mai des Lebens blüht nur einmal und dann nimmermehr.“
Der ältere Leser wird wissen, wer sich hinter einer Person namens „Schiller“ verbirgt; jüngeren Menschen muß an dieser Stelle die Hoffnung genommen werden, selbigen bei „FB“ als Partygast oder gar als Folger/Teiler zu finden….. :.

Und auch der nun zuende gehende, bei uns eher kühle und regnerische Mai hielt hier wieder mehrere Daten, Jahrestage :yes: :>> und Treffen bereit:

Unter anderem am vergangenen Sonntag das „Bellende Treffen“ des hiesigen Tierschutzvereins Villarrica vor dem Gebäude der Stadtverwaltung.
Insgesamt an die 40 Teilnehmer, die sich samt ihrer vierpfotigen Begleiter rechtzeitig einfanden!
Und mit für Paraguay untypischer, weil keiner Verzögerung konnte der dreiviertelstündige Zug um mehrere Häuserblocks beginnen: der vonne Stadt eingesetzte -unbestechliche- :)) khakigekleidete (und bissfrei gebliebene) Wachmann sperrte die zu benutzenden Kreuzungen ab, während die auch zu Werbezwecken betriebene Mensch-/Hundekette schnell wieder dem Ausgangsort zustrebte, an welchem Wasser & Futter für alle Beteiligten wartete….:p

Als kleiner Nebenerfolg konnten fünf Hunde vermittelt werden – doch sollte dieser Tag auch noch kräftigen Zuwachs für die Clubkasse bringen: nicht Großreich-Negativ-Zinsen, :## :## :no: sondern Positiv-Einnahmen von fast 8hunderttausend Guaranies kamen zusammen!
An dieser Stelle leider nur eine kleinere Auswahl von Bildern – wir hoffen, einige nachreichen zu können..!

Wanderung 01Wanderung 04Wanderung 02Wanderung 03Wanderung 05

….und für alle hier wohnenden: kommenden Freitag bis Sonntag, von 7 Uhr morgens bis 19 Uhr (Sonntags ist wahrscheinlich eher Schluß – wißt Ihr ja…) findet wie letztes Mal im hiesigen „Estadio Pa’i Angel“ wieder der Stoffverkauf ab Werk der Firma PILAR statt.
Also – wer neue Vorhänge, Bettwäsche oder schwarz-weiß-roten Flaggenstoff :p braucht – zeitig aufstehen ist Grundvoraussetzung dafür an den genannten Tagen!!

Wanderung 06

Stichwort Daten im Mai: Vor 78 Jahren, am 28. Mai 1935 absolvierte die deutsche
ME 109 :p :p ihren Jungfernflug – exakt 52 Jahre später sollte an diesem Tage
Rust’s „Chessna“ auf dem Roten Platz landen.. :p :))

Wanderung 07

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Den guten Schiller und auch die Me 109 werden wohl heute für viele nur ein Fremdwort sein, kann einen das wundern bei dieser Kopfwäsche und den Gang dem man hier in dieser BRD oder der EU einschlägt, viel Glück und alles gute für euch und für die Vierbeiner.

    beste Grüße nach Paraguay und danke, Teja!

    Liken

  2. ooooohhhhhhh wie gut, daß ich weit weg bin, ich hätte definitiv einen Hund genommen und auch noch massig Stoff gekauft 😳
    Schön, das der Umzug so ein toller Erfolg war!

    Liken

  3. Moin Canneletto!

    Gräm Dich nicht, bei uns ist der Mai auch eher verregnet gewesen. Die Vierbeiner brauche es nicht so warm. Sie können sich ja auch kein Hemd ausziehen. 😉

    Schiller ist doch immer noch ein Thema in der Schule. 😉

    Liken

  4. …ich könnte ja ne Liste der abzugebenden Hunde vorlegen- der nächste Gast bringt Dir dann das Tier vor die Thüre!! :p

    Moin Frau Ormuz!

    Liken

  5. ..mir macht der Regen doch nix aus- desto mehr Zeit bleibt für Uhrenreparaturen & Basteleien..:p:))
    Moin Maenne!

    Tatsächlich?? Ich hätte angenommen, auch Schiller & Co sind politisch korrekt mittlerweile rausgeflogen aus den Büchern in der Schule..:.

    Liken

  6. Bloß nicht …. das kleine Kind will nach wie vor eine französische Bulldogge, ich will nach wie vor einen irischen Wolfshund und der Lange will das wir endlich aufhören zu quängeln weil wir uns eh vorläufig keinen Hund wieder anschaffen :))

    Liken

  7. …..tja was die Menschen hier tun könnten und dennoch nicht tun erstaunt mich nun garnicht mehr, ich weiß echt nicht was die sich da so reinziehen, was sie lesen oder schauen aber Gesund ist das alles nicht, was muss noch passieren, gute Frage, vielleicht ein Krieg oder ein Kollaps der EU und des Euro?

    Von hier aus die besten Abendgrüße nach Paraguay und besten dank!

    Liken

  8. Nicht nur bei Euch ist der Mai ins Wasser gefallen. Hier Schüffts schon seit Tagen mit kleinen Ausnahmen, und Besserung ist nicht in Sicht. Komme garnicht dazu den „White Schorsch“ nach Feierabend mal aus der Garage zu holen. Am Samstag wollen wir auf die Waldbühne nach Schwarzenberg zu einem Oldiekonzert.
    …, kann heiter werden, wiedermal Regen ist angesagt.

    Liken

  9. Schiller und Goethe sind unser Erbe.
    Die Glocke muss nun nicht mehr jeder lernen. Aber die Klassiker kennen alle Hauptschüler und die höheren Schulen.

    Moin Canneletto!

    Liken

  10. …dann schick doch mal das Kind hier rüber, hier findet sie bestimmt ne Bulldogge- was ganz exotisches hätte sie denn..:p Und findet vielleicht noch mehrere Hunde.. :p:p
    Moin Frau Ormuz!

    Liken

  11. Das muß man sich mal reinziehen: selbst, wenn die Inflation deren Konto frißt und noch Minuszinsen den Rest erledigen, gibts noch keinen Generalstreik!!!!
    Ich möchte gar nicht wissen, wieviele die Blockparteien immmmer noch wählen, damit sich nix ändert…
    Moin, moin & viele Grüße aus dem herbstlichen Villarrica!

    Liken

  12. Du siehst das aus der Ferne und dennoch erkennst du es klar und bringst es auf den Punkt was sein müsste und was ist, ich wünschte mir so würden auch meine Landsleute hier vor Ort denken und dementsprechend handeln, das wird aber nicht passieren und so wählt man nur wieder einmal seine Henker und glaubt damit seine Schuldigkeit getan zu haben…..

    Ich werde nicht zu denen gehören das weiß ich aber ganz genau.

    beste Grüße auch aus der grauen Altmark und danke!

    Liken

  13. In jedem Fall!
    ..wobei ich gestehen muss, daß ich eher die Franzosen lese: bis vor kurzem auch noch gerne Victor Hugo- bis ich entdeckte, daß er ein vereinischdes Ährobah für die Zukunft sah….

    Aber ich hätte eher gedacht, daß Schiller & der Geheimrat langsam getilgt werden aus den Schulbüchern..
    Moin Maenne!

    Liken

  14. Klar- allerdings wirds uns als Volk wohl nicht mehr lange geben, wenn´s so weitergeht…Schade- aber wenn´s so sein soll..**kotz***
    Nabend Maenne!

    Liken

  15. …aber Begriffe wie Volk, Nation oder gar Rasse werden gezielt verächtlich gemacht- und damit wird alles aufgelöst und dem Multikultischeiss geopfert. Bei MIR würden die Schuldigen alle b..en. 😉
    Moin Maenne!

    Liken

  16. Rasse ist nun wirklich überlebt.
    Moin Canneletto!

    Was ist denn los?
    Wieso kann ich Deine Kommentare bei mir nicht mehr lesen?

    Liken

  17. …siehste- da wirkt es schon..;) 😛

    Hm, keine Ahnung- ich wollte heute auch bei Dir antworten, aber da war Dein Eintrag bei Dir auch schon weg auf Deiner grünen Seite. Blog.de?
    Nabend Maenne!

    Liken

  18. ..und vorsichtig formuliert: ist denn die Systempresse nicht froh über die Schäden des Hochwassers?? Wie sonst ließe sich so einfach Wahlkampf betreiben- als „Politiker“ einfach hinfahren, mitleidig gucken & Hilfe versprechen. Und schon auf dem Rückflug frech feixen….
    Die werden immmmmmer noch gewählt!!!!! Neee, …
    Moin, moin & viele Grüße aus Paraguay!

    klar- wer seine Stimme abgibt, hat vier Jahre nix mehr zu sagen..;) ***kotz****

    Liken

  19. Ja, aber auf Deiner Seite war der entsprechende Kommentar dann weg, sowas habe ich schon mal woanders gehabt….Sind wir „denen“ zu politisch?? :))
    Moin Maenne!

    Scheisse, was da in Meissen/Dresden passiert!!!!Fährste trotzdem im Juni hin wie geplant??

    Liken

  20. …schon gesehen- das ist ja das, was ich immer sage: das gibt ein Scheiss-Großreich…. ***kotz*****

    Ja, fürchte ich auch…hätte nicht sein müssen..
    Moin Maenne!

    Liken

  21. Ich glaube, das mit dem Hochwasser wird jetzt immer stärker, immer öfters kommen. 8|

    Moin Canneletto!

    Liken

  22. ..aber jedes Jahr zumindest wird auf´s neue nachgewiesen, daß die Baubauung mit ihrer Uferbegradigung und Bodenverdichtung dran schuld sein könnte- dies ist ja schon mal was…**kotz**
    Moin Maenne!

    Liken

  23. Das sind Weisheiten vom alten Fritz. Doch interessiert es niemand. Das ist nicht nur Deutschland so.
    Moin Canneletto!

    Liken

  24. Die Sachsen können sich weitestgehend selbst helfen. Sie haben nur die Flut aus Tschechien zu fürchten.
    Moin Canneletto!

    Liken

  25. Ich wollte nur mal bisle die Einzigartigkeit des Freistaates hervorheben..;) :p
    —Auch die müssen mit dem j..en Kunstgeld zahlen….leider…
    Moin Maenne- & gute Besserung!!

    Liken

  26. Das erlebe ich jeden Tag im Freistaat Thüringen. Nicht mal Kunst-Thaler haben die hier. 😉
    Moin Canneletto!
    Danke.

    Liken

  27. Den großen goldenen Taler aus Schokolade, den es mal Anno 2005 vor der Dresdener Frauenkirche, serviert von Liotard´s „Schokoladenmädel“ gab, habe ich heute noch hier im Kühlschrank. :p
    Moin Maenne!

    Liken

  28. …und wenn´s so weitergeht, wird auch das und selbiger Besitz noch verboten & alles eingesammelt von Linksgrün-Gendergewendeten, arabischsprechenden Gutmenschen: was bin ich froh, Uniform & Mütze nebst Helm hier zu haben…..
    Moin Maenne!

    Liken

  29. ..noch nicht mitbekommen?-Die sagen, es wäre eine Diktatur (gaaaanz im Gegensatz zu jetzt..)gewesen..egal…Hauptsache, wieder was verboten…
    Moin Maenne!

    Liken

  30. …aber in was für einer, ich sag´s Dir: schlimm genug, daß wir als Deutsche dies zugeben müssen…Aber wieso wählen die Leute immmmmmer noch die Blockparteien???????
    Moin Maenne!

    Liken

  31. Ist denn schonwieder Säbdember der ölfte?

    http://www.pi-news.net/2013/07/deutsch-turke-kapert-merkel-flugzeug/

    Hahaha …, das mit der schnellen Flucht, wird wohl nix Erika! Der Volkskammerflieger Nr.2 ist ja nicht dürch den TÜV gekommen und steht grad in Woschinckten in der Werkstatt. So wie´s aussieht, sitzt du fest mit im Boot!

    Aber vielleicht versucht ihr´s mal zu zweit im AOK Chopper. Nur lauf hinterher, sonst hat Wölfi eine weitere ewige Dunkelheit beim Blick auf dein Hinterteil und kommt ohne Navi nicht vorwärts!

    Besser wärs wenn Du am Boden bleibst und hinterher watschelst. Stell mir grad vor, wenn dich die Gummifresser aus 10 km Höhe über Bärlin abwerfen. Wer sollte diese Sauerei jemals wieder wegmachen! So halb Mensch, halb Ferkel! Die Einwohner Bärlins fressen ja kein Schwein!

    Also bleibt nur eine Alternative, ab mit Dir und dem AOK Chopperpiloten nach Afrika.

    Der Victoriasee wurd ja längst von den leckeren Barschen leergefressen. Dein ausgeprägtes Hinterteil würde so zumindest für längere Zeit den Hunger der Barsche stillen. Schließlich habt Ihr durch eure Poo-litik,(auch) den Victoriabarsch, so gefräßig gemacht!

    Das empfände ich als echte Hilfe für Afrika und der Welt!

    rülpps…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s