Kohl & Ei

Standard

Ostern 06

„Eier und Versprechungen werden oft gebrochen.“
……vielleicht ein wenig unpassend, im Zusammenhang mit dem 30ten Jahrestag (29. März) der Wiederwahl Dr. Kohl’s an obenstehendes japanische Sprichwort zu erinnern; andererseits feierte der erwähnte Amtsinhaber am 10. Mai ’91 in Halle ein privates Eierfest B) ; und das sogar öffentlich. :p

Ostern 11

=> Tatsächlich sollte heute an dieser Stelle ursprünglich völlig unpolitisch nur ein weiterer Artikel das bevorstehende Osterfest erwähnen…. :p
Schon im nächsten Jahre könnte es mohammedanischen Riten gewichen sein….. 😮
Doch keine politischen Anspielungen heute, verlangt mein Chefredakteur. :`(

Ostern. :yawn: Tun wir widerstrebend dem Chefredakteur :> den Gefallen:
„Auch keinerlei Doppeldeutigkeiten!“ :zz:
Hm.

Ostern 01

Autsch – schon der erste, nicht ganz ernstgemeinte Versuch mißlingt: Was hier zyprischen eingeengten Kontoinhabern gleicht, sind paraguayische, bisher freie Saldobesitzer, die kurz vorm Fest die dringend benötigten Guaranies (zum privaten Gebrauch) abheben werden- => leider erst in den kommenden Wochen wird es hierzulande per schnurlosem Telefon möglich sein, finanzielle Bewegungen ohne stundenlanges Warten an frischer Luft zu absolvieren.
Es sei denn, man benötigt -straf-& steuerfrei- etwa 2 Milliarden Guaranies; ❗ dafür verlangts denn schon uniformierte Warterei unter freiem Himmel….

Und so präsentierten sich am heutigen Vormittag auch die Kassen nahezu sämtlicher Supermärkte als unbescheiblicher Trubel, vergleichbar mit der novembrigen 🙂 Bernauer Strasse zu Dr. Kohl’s Zeiten…..

Ostern 04

An dieser Stelle nun noch schnell eine Tank-Preisübersicht. 8|

Ostern 07Ostern 09

Für => Blogfreund Flogni :wave: die versprochenen Bilder der eingetroffenen Kamera, und natürlich ein Blick in die Segelschneiderei „Erstes fertig“ :p am Bautag 117.

Ostern 05Ostern 10Ostern 03Ostern 08

Damit wünschen wir der geneigten Leserschaft ein schönes -etwa schneeiges?- Osterwochenende :p :p und verbleiben mit den besten Grüßen & Wünschen als Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

Ostern 12

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Ist der Stoff nicht etwas zu dick? :??: Überprüfe einmal den Maßstab – irgendwie habe ich das Gefühl, nach einer Ümrechnung hättest Du eine Bahnstärke, die jedes Schiff zum Kentern bringen würde.

    Versuche einmal ungemustertes Küchenpapier/Tempo mit leichter Tee-Färbung. 😉

    Euch auch frohe Ostern.

    Gefällt mir

  2. :p Nee, eigentlich nicht, das sieht auf dem Bild nur so aus: plattgebügelt sieht das erste Segel wirklich gut aus- ich hatte anfangs auch zu Papier tendiert, aber mich dann doch für den beigelegten Stoff entschieden.
    Der vom Forum hat Balloon Plus-Stoff verwendet…aber da war mir der Anschaffungspreis doch zu hoch…
    Die Färbung bei mir kommt auch von Kaffee, Tee & Rotwein. Und bisle Salz & Pfeffer natürlich. :)) :))
    Euch auch ein schönes Osterfest!!
    Moin Brother!

    Gefällt mir

  3. …und dabei noch die Finger wieder zum Rhombus gelegt?? Oh oh, das verheißt nix gutes für die Unantastbarkeit der deutschen Spareinlagen.. :p
    Irre, oder?????

    Gefällt mir

  4. Die Deutschen haben nicht mal die Hälfte der Spareinlagen gegenüber den Italienern und Spaniern.
    Wer heute seine Kohle noch nicht gesichert hat, ist selbst schuld.

    Gefällt mir

  5. …ja, das mit den Spareinlagen habe ich auch gelesen; aber wenn alle den Machenschaften der „regierung“ glauben & sich nicht vorstellen können, daß die sich eines Tages das Geld einsacken…dann kann man den Leuten nicht helfen…

    Gefällt mir

  6. Ein Literpreis von 7255 ist aber auch nicht ganz ohne, wenn man bedenkt das es wohl zur Zeit für einen Kunsttaler kaum noch 5000 Gs gibt. Oder hamse bei euch auch die Preise hochgesetzt wegen Ostern ?
    Solch Schlangen wie im Herero gab es hier im Kaufland auch. Dazu war noch Zahltag, so war jeder zweite Einkaufswagen bis zum Bersten voll.
    Gut die Bankenschlangen in Argentinien waren nich ganz so lang, aber man hatte auch dort den Eindruck das die Krise seit 2001 immer noch nicht vorbei ist.

    angenehme Ostertage !

    Gefällt mir

  7. Gabs da nicht mal son blödes Sprichwort, wenn Ostern und Weihnachten zusammenfallen?
    Scheint ja Wahrheit geworden zu sein. Im Bezug auf das Wetter und den EU-Betrug sieht man es schon ganz deutlich! (die meißten Deutschen sehen natürlich nichts)

    Jetzt fehlt nur noch eins, das Huhn das goldne Eier legt und den Osterhasen ablöst.
    Nach den Feiertagen sind wir wie immer schlauer.(und ärmer)

    Vor Gericht und auf hoher See hilft dir nur der liebe Gott!

    Frohe Ostern

    Gefällt mir

  8. …jetzt müssen nur noch Eure Banken schließen…..dös` wär`was……Alles am Wochenende. 😉 :.
    Moin, moin & viele Grüße aus dem sonnigen Paraguay! 😛

    Gefällt mir

  9. …Du sagst es: „Billigland Paraguay“ ist schon lange nicht mehr…
    Hochsetzungen wie bei Euch gibts hier glaube ich nicht; der Preis bleibt bei jeder Erhöhung oben… :))

    Mit der argentinischen Kirchner wirds bestimmt noch mal was geben; ich bin schon gespannt, wie´s in Venezuela weitergeht…
    Moin, moin & Euch ebenso ein schönes Osterfest!!

    Gefällt mir

  10. ..die Systempresse stimmt ja schon mal auf Bankenschließtage ein; Mensch, und alle bleiben noch ruhig: zieht überhaupt einer Geld ab oder guckt jeder nur Spaß-TV????????????????
    Moin Maenne!

    Gefällt mir

  11. Das wär schlecht, ich bin doch immer ausgestattet wie ein Frisör, wenn ich 5,- Bargeld einstecken habe ist das viel …. aber wir haben auch schon beschlossen uns Geld nach Hause zu legen – wer weiß was den Verrücktheiten da oben noch alles in den Sinn kommt ….

    Gefällt mir

  12. …aber was nützt Vertrauen, wenn den Leuten das „geld“ weggenommen wird? Klar, als Dank werden die Gangster noch wiedergewählt statt vor ein Standgericht gestellt….
    Moin Maenne!

    Gefällt mir

  13. Tja, das „geld“ daheim zu lagern, würde beim entwerten wohl auch nix nutzen; wir haben´s einfach alles in hiesige Guaranies umgetauscht; `n klitzekleiner Rest bleibt für ebay & Co..
    Moin Frau Ormuz!

    Gefällt mir

  14. Ne freilich nicht, ob es nun auf der Bank oder unter der Matratze weniger wert wird bleibt sich egal, aber daheim kann ich wenigstens drauf zugreifen wenn ich es brauche und nicht wenn die Banken meinen mir was zuteilen zu müssen.

    Gefällt mir

  15. Herrlich…! Da bekomme ich glatt Lust, mir auch noch mal so eine Kamera zu besorgen. Danke für die Fotos! 😀

    Grüße vom Vögelchen und ein schönes Wochenende! :wave:

    Gefällt mir

  16. …das Teil weckt wirklich wieder Erinnerungen an die Kindheit; jetzt muß ich nur noch den passenden Film „Robby der Leser“ finden, den ich damals da drin hatte…
    Und natürlich die passende Linse finden, die auch darein gehört…
    Nabend Flogni- Euch ebenso nen schönen Sonntag noch!!

    Gefällt mir

  17. Muss man ja nicht.
    Schau mal was jetzt in Gang kommt mit Hönes und co.
    Das sind nur Ablenkungsmanöver von den brisanten Zhemen.

    Moin Canneletto!

    Gefällt mir

  18. …genauso sehe ich das auch: die Leute stürzen sich auf solche Nachrichten; dabei isses denen fast egal, ob die Konten leergeräumt werden- zum öffentlichen Fußballgucken gehen zigtausende, und zum Protestieren kommen schlicht 250 Mann.
    Moin Maenne!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s