Joey

Standard

„…so bringt es das Treiben und Toben der Menschen in ihrem leidenschaftlichen Zustand mit sich.“

Zum 193ten Todestag (12. September) des preußischen Generalfeldmarschalles Blücher sei aus seiner Bautzener Freimaurer-Rede zitiert; ob er in heutiger Zeit immer noch FÜR sein Land kämpfen würde, welches als GmbH mit 25tausend Kunsttalern Einlage ❗ zugelassen ist, 3 Billionen Schulden hält und täglich freudestrahlend mehr anhäuft, sei dahingestellt… B)

Das Blücher-Denkmal in Kaub am Rhein
Tierschutz 20

Doch auch hier findet ein Treiben & Toben statt; leider erstreckt sich das oft genauso auf Tiere wie auch auf Menschen – die täglichen TV-Nachrichten sprechen eine allzudeutliche Sprache… 😡

In Villarrica existieren auch im 21ten Jahrhundert noch zahlreiche von Pferden gezogene Kutschen; meist zur Personenbeförderung, aber auch für die Lasten und Arbeiten des täglichen Lebens.
Schon oft wurde die Behandlung der Tiere kritisiert und per ersuchter Hilfe vom Stadtamt in wenigen Fällen sogar auch verbessert: trotzdem sollte klar sein, daß die Nutztiere hier leider generell eine andere Stellung beim menschlichen Lebensverdienst einnehmen und anhand erbrachter Leistung gehalten & ernährt werden…. 😦

So wurde von Mitgliedern des hiesigen Tierschutzvereins Villarrica Protector vor knapp 2 Wochen ein solches Pferd vom vorigen Besitzer freigekauft und genießt nun als erstes und wichtigstes medizinische Pflege.
Die Bilder sagen mehr als Worte von den noch nicht lange zurückliegenden Erlebnissen des Zugtieres….

Tierschutz 02Tierschutz 04Tierschutz 03Tierschutz 06

Auf „Joey“ getauft, erhielt er am letzten Flohmarkt-Sonntag Spenden in Höhe von 616tausend Guaranies, die auch weiterhin eine gute Versorgung des Tieres gewährleisten helfen – Danke nochmals an die Spender! :p

Tierschutz 01

Wer den Verein unterstützen möchte, kann das sehr einfach über Betterplace tun,
hier die Seite: Villarrica Protector bei Betterplace

Und hier gibt’s die ganze Geschichte der Rettung Joey’s.

Anbei noch einige Bilder der -Sonntags alle 4 Wochen- vertretenen Anbieter, die wir mit dieser Auswahl recht herzlich grüßen!

Tierschutz 07Tierschutz 09Tierschutz 10Tierschutz 11Tierschutz 12Tierschutz 13Tierschutz 14Tierschutz 15Tierschutz 08Tierschutz 16Tierschutz 17Tierschutz 18Tierschutz 19

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Moin Canneletto!

    Am frühen Morgen haben mir die Bilder einen kalten Schauer und Ekel verursacht.
    Grausamkeit gegen Tiere ist nichts anderes wie gegen Menschen.
    Ich verabscheue solche Praktiken.
    Umso besser, dass es Menschen gibt, die dem geschundenen Tier Zeit ohne Schmerzen ermöglicht.

    Gefällt mir

  2. Moin,

    Wenn ich das Tier sehe kommt einen die Wut hoch, wie kann man einen Lebewesen sowas antun, was sind das nur für Menschen.
    Ich hoffe das das Pferd sich jetzt erholen kann und bessere Lebenstage verbringen kann, gut zu wissen das es Menschen gibt die das ermöglichen.

    Dir und allen hier noch alles gute und beste Grüße!

    Gefällt mir

  3. Du meine Güte — bei den tiefen und eitrigen Wunden ist es ein Wunder, daß das Pferd überhaupt noch lebt!
    Grausam!

    Gibt es bei euch so viele Deutsche?

    Gefällt mir

  4. …ich sag´s Dir; aber ab jetzt gehts ja aufwärts- auch Joey hat jetzt seinen Rettungsschirm. :p:))
    Moin, moin & viele Grüße!

    ………..achja- fehlt noch Titel 497 aus der Liste….ich suche schon…:p

    Gefällt mir

  5. ..ich glaube, damit hast Du recht. Aber zum Glück gibts noch welche, die dem unmenschlichen Treiben manchmal auch Einhalt gebieten!

    Solche haben gefehlt, um den esm zu stoppen- nun ist´s zu spät…..Sch***tag für Deutschland. *****kotz****
    Moin Flogni- viele Grüße nach Burg!

    Gefällt mir

  6. Ja, das wurde höchste Zeit, daß das Pferd weggeholt wurde, das hätte nicht mehr lange durchgehalten- demnächst gibts davon wieder Bilder, die ganz bestimmt Besserung zeigen!

    Klar- Landsleute gibts genug hier, und es kommen ja auch ständig neue hinzu (irgendwas muß nicht mehr stimmen in Deutschkei..) :.:))
    Moin Frau Ormuz!

    Gefällt mir

  7. …tja, die Tiere werden halt hier anders behandelt. Da ist echt noch Nachholebedarf….dies ist eine der dunkleren Seiten des Landes…

    Moin, moin & viele Grüße in einen der schwärzesten Tage Deutschlands……

    Gefällt mir

  8. …ja, das mit dem Schauer kann man verstehen; aber nun ist das Pferd ja in besseren (weiblichen) Händen & wird gepflegt- ich sehe zu, demnächst wieder Bilder zu bekommen!!! Vom Pferd, versteht sich….:))
    Moin Maenne!

    Gefällt mir

  9. ..ich krieg´s nicht hin: es war ja irgendwie klar, daß da durchgewunken wird..aber trotzdem hatte man ja Hoffnung, daß der Irrsinn gestoppt wird. Nun wirds zu Aufständen kommen, wenn die Strukturen zerbrechen…warts ab…..
    Moin, moin!

    Gefällt mir

  10. Tja, das Pferd hat´s jetzt wirklich gut: es ist bei Miss Amazona in Behandlung……**neidischguck***** :)):p

    Kein Problem- für sowas habe ich doch immer Zeit:

    Titel 496; sag`Bescheid, wenn einer fehlen sollte..:p:p

    Gefällt mir

  11. Bleibt nur zu hoffen das das ein Einzelfall ist und der Gaul wieder richtig Gesund wird. Solch geschundene Kreaturen habe ich zumindest nicht in der Stadt gesehen, auch nicht am Kutschentaxistand.

    Hatte ja schon vor Tagen geschrieben das die Würfel gefallen sind. Durchgewunken mit ein paar Veränderungen. Ein Maler würde sagen „Makulatur“.
    Vieleich hatte vorher die Muddi mal kurz in Karlsruhe angerufen.

    Gefällt mir

  12. … das arme „Hottehüh“ 😦 … aber wie Du schon schreibst , in den hiesigen Ländern haben Tiere einen anderen Stellenwert .

    PS :
    seh ich da ein Glas Kirschen neben dem Schokoaufstrich ????
    Her damit ! Umgehend !!

    LG am Abend

    Gefällt mir

  13. Menschen, die Tieren so etwas antun, sollte man selbst vor den Karren spannen und ziehen lassen, bis die Haut in Fetzen runter hängt. :>

    Manchmal denke ich, daß Deutschland jetzt die verdiente Strafe für zwei angezettelte Weltkriege bekommt… 🙄

    Gefällt mir

  14. Hm, die Wahrscheinlichkeit ist hoch, daß es eben kein Einzelfall sein wird; wenn man sagt, daß diese Fälle seltener geworden sind, weiß man, wie es vor gar nicht allzu langer Zeit zuging….die nächsten Bilder werden zeigen, daß da eine deutliche Besserung dem Pferd zuteil wurde..!! :p

    http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article109187809/Fuehrerscheinentzug-fuer-aggressiven-Neonazi-erlaubt.html
    Das ist ja wohl der Hit; fahren demnächst nur noch politische Lemminge der Blockparteien Auto?????
    Moin, moin & viele Grüße aus dem sonnigen Donnersruhetag!!

    Gefällt mir

  15. …aber immer mehr Lemminge in den Kommentarleisten begrüßen den esm-Scheiss; so ein Volk muß untergehen, ganz klar….die glauben wirklich, daß jetzt alles besser wird…
    Moin, moin!

    Gefällt mir

  16. Tja, in hiesigen Breiten zählt meist nur die Arbeitsleistung, und dem Besitzer klarzumachen, daß man so nicht mit einem Tier umgehen sollte, ist oft schwer….

    Ja, da sind Kirschen; alles Sauerkirschen für „Schwarzwälder“- bei uns stehen noch 17 Gläser..:p:P
    Moin, moin & liebe Grüße vom Ruhedonnerstag!

    Gefällt mir

  17. …ganz meine Meinung! Hier muß wirklich in vielen Dingen noch umgedacht werden….

    Aber dafür gleich ein ganzes Volk abschaffen?? Frankreich zahlt an Rußland ja auch nix für den damaligen Feldzug vor 200 Jahren…;););)
    Moin Flogni!

    Gefällt mir

  18. …schon der Rest des Jahres wird zeigen, wo es hingehen wird politisch; aber mir scheint, immer mehr Leute meinen, daß jetzt wirklich der Aufschwung ins Haus geliefert wird…lachhaft…..
    Moin Frau Ormuz!

    Gefällt mir

  19. Ich habe die Tage gelesen von einer Umfrage zum Thema Zufriedenheit und Lebensqualität, da haben viele gesagt, sie wären zufrieden weil die reallöhne ja gestiegen wären.
    Da hab ich fast Schnappatmung vorm Bildschirm gekriegt.
    WEN zum Teufel haben die da befragt, soweit ich informiert bin, sind bei so ziemlich allen die Reallöhne gesunken!
    Aufschwung gibts nur für Banker, ich wünschte, daß würden die Leute endlich mal begreifen.

    Gefällt mir

  20. ….da hoffe ich doch das sie das mit den Nachholbedarf auch schnell auf die reihe kriegen, dunkle Seiten eines Landes sind nie was gutes es bedarf also des Lichtes…., tja auch wir haben hier dunkle Tage und brauchen noch viel Licht und Aufklärung….

    Moin, moin und beste Grüße nach Paraguay und danke!

    Wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

    Gefällt mir

  21. :)) :)) Tja, die Medien spielen da auch vorne dran mit; statt Opposition zu bilden, kommt da immer mehr Systemtreue zum Vorschein…
    Mal sehen, wie sie die nun von Stasi-„Erika“ merggel geforderte Einschränkung der Meinungsfreiheit begründen & dem Volke näherbringen…***kotz****
    Moin Frau Ormuz!

    Gefällt mir

  22. Tja, einige Facetten der gesellschaftlichen Entwicklung wurden in den letzten Jahren über PY quasi drübergestülpt; Tiere gelten hier nur als Nutztiere oder als Beiwerk. Erst langsam setzt sich ein Umdenken durch- allerdings kostet der Unterhalt der Tiere auch Geld…und genau das fehlt hier vielen einfachen Leuten…
    Moin, moin & viele Grüße zum Montag!

    Gefällt mir

  23. Naja die Menschen sollten eigentlich überall anfangen umzudenken, es gibt noch viel zu tun in der ganzen Welt und jede Gesellschaft sollte natürlich zuerst bei sich selbst anfangen, traurig genug das überall alles nur am Geld festgemacht wird……

    Moin, moin und beste Grüße nach Paraguay und danke!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s