Golden Oldies Wettenberg

Standard

„Der Wert des Geldes ist der Pulsschlag des Staates.“
Mag ja manch einer behaupten, daß die lange zurückliegenden Aussagen des französischen Philosophen Voltaire längst veraltet sind; einige jedoch scheinen trotzdem ihre Gültigkeit noch nicht verloren zu haben: kurioserweise am 480ten Jahrestag (27. Juli) der Inkraftsetzung der ersten deutschen (Regensburger) Strafprozessordnung erklingt in der alten Heimat das Signal zum ungezügelten und ungedeckten Gelddrucken – dabei wurden schon damals Verrat, Räuberei und Münzfälschung als Kapitalverbrechen bezeichnet. => Gratulation!

Um ganz andere -und glücklicherweise in gewissem Sinne auch menschlichere- Werte geht es an diesem Wochenende im hessischen Wettenberg :p :p bei Gießen: zum 23ten Male findet da das Oldtimer-Fest der „Golden Oldies“ statt; seit 2005 leider ohne einen Spitfire in HAE/brooklandsgreen. 😥 😥

Schon Freitagabend treffen Besucher dieser Veranstaltung sowie die Besitzer historischer Fahrzeuge ein, um sich Samstag und Sonntag dem Flair der 50er, 60er & 70er Jahre mit allem, was dazugehört hinzugeben: Musik, Mode und Motoren dieser Zeit bilden dabei den Mittelpunkt.
Auch in diesem Jahre stehen wieder mehr als 50 ❗ Rock’n Roll-Bands am Start, um bei hoffentlich wieder passendem Wetter auch die Klänge der damaligen Zeit rüberzubringen. :p :p

Von ’97 bis 2004 waren wir selbst da vertreten; die Auswanderung setzte dem jährlichen Party-Wochenende dann den Schluß. Schade – aber das Leben geht weiter! :yes:

Die „fahrbare Palette“ ist sehr breit gefächert und umfaßt die wichtigsten oder besser bekanntesten Marken: viele amerikanische Wagen zwängten sich an diesen Tagen in den Ort, genauso wie britische :wave: sowie deutsche – davon auch selten zu sehende der Nachkriegsjahre wie Janus, Kleinschnittger und Glas.
In Verbindung mit vielen Mädels, die sich stilecht im für diese Tage zugelegten Petticoat zwischen den Fahrzeugen bewegten, ergaben sich unzählige Fotomotive! B) 🙄

Viele schöne Erinnerungen (und Einkäufe!) sind mit diesem Treffen verbunden; an den vielen Seitenstraßen-Verkaufsständen (originale Petticoats, Tütenlampen, 45er Vinyls, Nierentische und unzähliger wichtiger „Kleinkram!) kommt der Fan ohne Geldausgeben kaum vorbei…. 🙄 :>> :yes:

Viel zu schnell vergingen immer beide Tage; ein Querschnitt durch die in den Teilnahmejahren entstandenen Aufnahmen („damals“ meist noch analog, sorry!) möge den heutigen Eintrag beschließen.
Wer es irgendwie schafft: unbedingt hinfahren! :yes: :yes:

Damit wünschen wir dem Veranstalter sowie den Besuchern viel Spaß & vor allem gutes Wetter und verbleiben wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

Wettenberg 01Wettenberg 02Wettenberg 03Wettenberg 04Wettenberg 05Wettenberg 06Wettenberg 07Wettenberg 08Wettenberg 09Wettenberg 10Wettenberg 11Wettenberg 12Wettenberg 13Wettenberg 14Wettenberg 15Wettenberg 16Wettenberg 17Wettenberg 18Wettenberg 19Wettenberg 20Wettenberg 21Wettenberg 22Wettenberg 23

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Geld wird nur in Anlehnung an Gold mit d geschrieben. Eigentlich ist es mit gelten verwandt (vgl. Valuta, zu Lateinisch valere bzw. vale la pena ^^).

    Gefällt mir

  2. Habe es leider nicht geschafft an diesem WE im Hessischen Wettenberg zu sein. Ein Fam. Geburtstag steht an und nächste Woche geht es erstmal fürn paar Tage in den Urlaub.
    .
    Dem ungezügelten und ungedeckten Gelddrucken könnte man ja eventuell auch etwas positives abgewinnen. Besteht doch die Chance für sein sauer Erspartes mal wieder Zinsen von der Bank zu bekommen. Natürlich sind Zinsen wie in PY hier utopisch aber schon 6-8% wären für den Kleinsparer gut. (Vorausgesetzt man hat die Ausgabenseite unter Kontrolle).
    …, und sollte das Billionen -Gelddrucken auser Kontrolle geraten ,der Euro sich verabschieden und alles in einer Hyperinflation oder Währungsreform enden gibt es auch einige Möglichkeiten sich der Kontrolle des Staates durch RICHTIGES GELD zumindest teilweise zu entziehen.
    Kann mich noch an Zeiten erinnern, (1990-1991)da haben die Banken hier in LE mit 10% fürs Festgeld geworben.

    Schönes WE nach kurz vor Villarrica

    Gefällt mir

  3. …und die Denkweise wird sein, je weniger Geld man den Leuten läßt- desto weniger Gedanken machen die sich um die Scheibweise desselben…:)) :.
    Moin, moin & viele Grüße!

    Gefällt mir

  4. ..muß man gesehen haben als Oldtimerfreund. Ein Zimmer zur Übernachtung in dem Ort zu bekommen ist seit & für Jahre ausgeschlossen…:))
    Moin, moin & viele Grüße aus Südamerika!

    Gefällt mir

  5. ..und im nächsten Jahr schicke ich dir aktuelle Fotos !
    Warum ?? Was glaubst du ? Die Party lassen wir uns nicht entgehen, leider nur als Zuschauer, denn so einen schicken Oldtimer nennen wir bisher nicht unser eigen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.
    Moin, moin und LG von der Farm

    Gefällt mir

  6. Fahre nachher zu nem Freak der aus 2 alten 500er Trabikarossen und einem BMW ein Unikat erschaffen hat. Das Auto steht kurz vor der Vollabnahme und der Airbrusher hat gerade seine Arbeit beendet.

    Fotos von dem Teil lasse ich dir rüberwachsen !

    Schönen Sonntag !

    Gefällt mir

  7. …so- alles rum für 2012; jetzt müßten sich ja eigentlich schon die ersten Filmchen bei youtube finden lassen….
    Moin, moin & liebe Grüße zum Wochenstart!

    Gefällt mir

  8. Hm, Paraguay ist mit Oldtimern nicht sooo gesegnet, wie man das annehmen sollte; und ob da alte Karren aus den Nachbarländern kämen..?? Gegeben hats das schon bei uns in Villarrica; aber weiß der Teufel, wo die sich sonst treffen…
    Moin, moin Frau Ormuz!

    Gefällt mir

  9. Junge, das ist ja ne Karre: dem sollte aber echt keiner dranfahren- wenn da ein Fahranfänger drankracht, kann er den bloß noch schnell erwürgen..:))
    Moin, moin & viele Grüße zum Montag!

    Gefällt mir

  10. …ich vermute eher, daß da jetzt ungezügelte Inflation reingeschoben wird, um den Schuldenabbau zu betreiben. Die zweite Enteigung also seit dem Zwangsumtausch vor 10 Jahren. Man rechnet ja mit 40% Kaufkraftverlust wegen des J….talers. Irrsinn, wenn man bedenkt, daß alles gewollt ist.
    Aber was willste mit ner anderen Währung anfangn, die nicht eßbar ist, wenn man weiterhin in dem Lande lebt? Denn Lebensmittel & anderen lebensnotwendigen Kram mußte ja doch wieder mit den dann gültigen Papieren kaufen. Wehe- und kaum einer hat dann noch ne Flinte, um sein Leben zu verteidigen…..
    Moin, moin & viele Grüße zum Montag!

    Gefällt mir

  11. Klar ,der Staat hat nur noch 2 Möglichkeiten,: entweder eine Inflation anzuheizen um von den Schulden ein Stück runterzukommen oder langjähriges überproportionales Wirtschaftswachstum zu erreichen. Zweites wird ihnen nicht gelingen und selbst wenn, wird die überschüssige Kohle dann für die Dauerrettung der Südstaaten gebraucht.

    Plan A, ist bei einer anstehenden Revolte den Großraum Leipzig zu verlassen und in die Pampa in den Spreewald zu ziehen. (da hängt zwar kein Colt über der Tür, aber immerhin eine Machete).Nächste Großstadt Berlin ist immerhin 75km entfernt.
    So in etwa hat das mein Bänker auch vor.

    Plan B, (wenn es nicht ausreichen sollte) mit richtigem Geld für ne Weile ganz weit weg von Ähropa und nach ner Beruhigung gegebenfalls wieder zurück.

    …, und Plan C kennste ja,….aber so ganz alleine ?

    Gefällt mir

  12. Ja der Junge hat sich echt mühe gegeben. Ich hatte das Car vor 3 Monaten in Rohform gesehen und wusste garnicht was es werden soll.
    Der Herr wollte damals den Chevy Impala aus Litauen nach EU Standart umbauen.
    (hat ja aus bekannten Gründen nicht geklappt).

    Gefällt mir

  13. ..da hatter aber ganz schön „gas“ gegeben, wenn das so schnell ging..! :p
    Aber wie wäres bei Dir mit ner Vorkriegskiste??? Ford Modell T! Da gibts noch alle Teile!! ;):p
    Moin, moin & viele Grüße zum Ruhedonnerschdaach!

    Gefällt mir

  14. Nee ausm Vorkrieg wie zum Beispiel das T Modell, wäre wohl nix für mich.
    Wenn schon suche ich etwas Langstreckentaugliches um im Jahr etwa 5-6 mal in den Spreewald zu cruisen, es sind immerhin 170km pro Strecke.Dachte so an eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 80-100kmh.
    Dann noch zu ein, zwei Treffen pro Saison.
    Aber keine Karre die ich auf nem Hänger transportieren muß.
    …, da werden wohl die mitte fünfziger bis anfang siebziger
    besser sein.

    Hat das T Model eigentlich noch Hartgummiräder ?

    Moin, moin und viele Grüße zurück !

    Gefällt mir

  15. …das haben verschiedene System-Gazetten ja schon vor Monaten beworben & als beste Lösung hingestellt: die Inflation. Was passieren wird, wenn der Michel den Verlust seines Spargroschens erkennt, dürfte vorhersehbar sein- das wird sich auch mit -zig neuen Game-Shows nicht übertünchen lassen….
    Daß der ganze sozialistische Anpassungs-/Großreichmurks zum scheitern verurteilt ist, sollte klar sein; spätestens, wenn arabisch als gesamtährobähische Amtssprache erhoben wird, sollte man beim Barrikadenbau helfen oder ……verschwinden. Aber wird zu diesem Zeitpunkt Flucht überhaupt noch möglich sein..???
    Moin, moin & viele Grüße aus Villarrica!

    Gefällt mir

  16. …das T-Modell ist doch tauglich für den Alltag!
    ………könntest ja auch nen Spiti nehmen; meinen allerdings NICHT! 😉 :)) Aber Triumph hat auch 6-zylindrige..
    Aber ich weiß nicht, wo die Preise bei den Briten sind momentan- bei guter Einstellung haste auch nen annehmbaren Spritverrbauch & eigentlich ne gute Teilesituation, wenn mal was ist….
    Moin, moin & viele Grüße aus Villarrica!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s