Nächtliche farbenfrohe Tränen VI, Nachtrag Filme

Standard

„Es gibt Menschen, die nicht leben, sondern gelebt werden.“

Karl May 02

Zum 170ten Geburtstag (25ter Februar) des „herrlichen sächsischen Lügenboldes“ (H. Kant) und Winnetou-Schöpfers Karl May :p :p trifft eingangs erwähnter Satz in neuerer Zeit wohl immer noch oder besser verstärkt wieder zu; ob sich in seiner Heimat der Begriff „deutscher Volksschriftsteller“ noch lange halten wird, sei -bei der Beibehaltung der 5-Parteien-Diktatur- dahingestellt….

Karl May 01Karl May 03

Nun zum Ende des Karnevals schnell noch zwei weitere Video’s vom hiesigen bunten Treiben nachgereicht; schneller ging’s leider nicht: dank Blogfreund Flogni ließ sich auch das Problem mit der Reduzierung in den Griff bekommen – Danke nochmals!! Viel Spaß beim anschauen!! :p

„Erzähle nicht die Wahrheit, solange dir etwas Interessanteres einfällt!“
Karl May

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

Und hier gibt’s nochmal die Fotos dazu…. Karneval 2012

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Moin Canneletto!

    Das erste Video stach mit seinen Honneckerhüten so richtig in mein Gemüt. Und ich dachte immer, uns Erich ist nach Chile abgehauen. :))

    Dem zweiten Video fehlte irgendwie die Musike.
    Die Mädels sind eine Augenweide. 😉

    Liken

  2. Nabend Canneletto!

    Die sind ja gar nich nackisch…! |-| :)):))

    Warum ist beim zweiten Film der Ton so leise? Hat deine Cam gestreikt?

    Liken

  3. …ich glaube, ich hatte zuviel versprochen….:.:.

    Hm, mir schwant, daß ich den Finger vorm Micro hatte beim aufnehmen- daß aber auch jede Kamera anders ist & noch dazu immer kleiner wird….da lobe ich mir echt meine analoge Kamera…!!!
    Nabend Flogni!

    Liken

  4. ..gut, gell..? :)) :))
    Nee, seit Ende Mai ´94 ist der in Chile in Rauch aufgelöst..:))

    Ich verrat´s Dir: ich habe wohl das Micro leider zugehalten……:.:.:.
    Moin Maenne!

    Liken

  5. Oh, Danke!! Ich glaube, den habe ich noch nie gesehen- um die Existenz wußte ich, aber noch nie Zeit gefunden.
    Und gelesen habe ich´s auch noch nie; ich muß mich noch um einige Bände des Mayster´s kümmern..ganz dringend…
    Moin, moin & viele Grüße von kurz-vor Villarrica!!

    Liken

  6. Hey, du könntest in der Werbebranche groß rauskommen. 😉

    Wie man ein Produkt groß anpreist und so die Kunden neugierig macht, hast du schon voll drauf. :)):))

    Stimmt. Auf einer Seite ist es zwar ganz schön, daß die Technik immer kleiner wird, aber irgendwann leidet auch die Bedienbarkeit darunter.

    Wünsche einen guten Start in die Woche!

    Liken

  7. Ja, der ist auch für uns in jedem Jahre ein Muss; findet ja auch quasi vor der Hausthüre statt!! :p:p:p
    Moin, moin & viele Grüße aus Villarrica!

    Liken

  8. …und was meinste, was ich da für Idee´n hätte- aber ob die dann immer sooo systemkonform wären..:))

    Die Kamera ist erst neu; keine Zeit zum lesen der Anweisung. Kann man(n) ja später machen…:))
    Moin Flogni- Euch ebenso eine schöne neue Woche!!

    Liken

  9. Die hat ganz gut abgeschnitten, was ich bei Amazon so sehe.

    Und hey, die gibt es sogar passend zu Töchterchens Handtasche … in pink. :)):)):))

    Liken

  10. Ich muß gestehen, die hat die Chefin selber rausgesucht; ich selber schwöre noch auf meine analoge Minolta Dynax 5: so eine hätte Karl May bestimmt auch mitgenommen auf seinen gefährlichen Abenteuern…;) :p
    Nabend Flogni!

    …sag` bloß nix von Handtsche & Kamera, sonst muß ich mich noch um ne passende Handtasche für die Chefin bemühen- Kamera hat se ja nun schon…:.:))

    Liken

  11. ..ich hätte noch nen Werkzeugkoffer da; den brauche ich hier nicht- und das Teil ist stabiler als jede Kroko-Tasche..:p:))
    Moin Flogni- schönes Wochenende!!

    Liken

  12. …wie schnell kann sich alles ändern: nix mehr mit Handtasche, seit Samstag bin ich stolzer Besitzer einer Taschenuhr!!!! Ich habe mal das teil gesucht, um Dir es schnell zu zeigen:

    http://www.ebay.de/itm/um-1880-1900-SILBER-Schlussel-TASCHENUHR-Schweizer-Werk-intakt-/390396711311?pt=DE_Mode_Accessoires_Uhren_Schmuck_Taschenuhren&hash=item5ae575118f

    Das Werk stammt 100%ig überein. Läuft aber leider nicht, und der Schlüssel fehlt auch…Details etwas später!!
    Moin Flogni!

    Liken

  13. Wozu brauchst Du ein DIN-Norm für die Einschätzung männlichen Tuns? DAS ist ist nicht in Regeln fassbar. ERGO: Es ist UNfassbar. :))

    Liken

  14. Für so eine Taschenuhr habe ich mal einen neuen Anker gebaut. Leider ist sie trotzdem nie wieder genau gegangen. 😦

    Liken

  15. …bei so kleinen Teilen würde ich mich wohl gar nicht rantrauen……Modellbau ist da immer noch was anderes..:))

    Wie kriege ich denn die passende Schlüsselgröße raus bei der Uhr? Mit ´ner elektronischen Schiebelehre, stimmts?
    Ebay hat ja die Schlüssel neu, aber erst mal die Größe rausbekommen…
    Moin Flogni!

    Liken

  16. Bleibt dir wohl nichts anderes übrig, wenn du dir keinen eigenen Schlüssel feilen willst. :))

    Eine einfache Schiebelehre reicht aber auch aus. Bei so einem Schlüssel kommt es ja nicht auf Hunderstel an.

    Liken

  17. ..ich glaube, das könnten 1,2 mm sein- gemessen mit ner einfachen Lehre. Werde ich wohl brauchen & mit zum hiesigen Mechaniker geben müssen….
    Moin Flogni!

    Liken

  18. ..aber die männlichen Kinder ahmen uns doch ganz schnell nach, um später auch so perfekt zu werden..;) :))
    Moin, moin aus der Hitze! 😛

    Liken

  19. …was heißt denn verbembeld, soll ich von Brother aus fragen- ich selber weiß es nach 14 Jahren Koblenz ja net mehr..:p:)) :P:P
    Moin, moin!

    Liken

  20. 88| Is jetzt nicht wahr oder? :)):)):)):))

    verzärteln, verweichlichen, zu weich, zu zart behandeln, von allen körperlichen Anforderungen fern halten; ein Kind v.; er ist verpimpelt

    Liken

  21. ***ich mußte mich doch verstellen; es lesen noch welche aus Koblenz mit*** 😉 😉 :))

    Ach doch- nee, da wäre ich nicht mehr draufgekommen…:p:))

    Liken

  22. …hat ja schon der Mayster gesagt: “ Erzähle nie die Wahrheit, wenn dir was interessanteres einfällt.“ Einfach klasse, der Mann!! :p

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s