3 Jahrestage

Standard

„……es wird ein Stück aufgeführt werden in Deutschland, wogegen die französische Revolution wie eine harmlose Idylle erscheinen möchte.“
Von keinem geringerem als dem deutschen Dichter Heinrich Heine stammen diese Worte; sie mögen an seinen Geburtstag, dem 13. Dezember (1797) hier stehen….

Für Paraguay verbirgt sich hinter dem Datum des heutigen Tages im Jahre 1864 die Kriegserklärung an Brasilien, welche den Beginn des Tripel-Allianz-Krieges markiert; an selbigem Tag vor genau 30 Jahren wurde in Polen das Kriegsrecht ausgerufen… :p

In der Vorweihnachtszeit ist meist die Zeit ein schwer beanspruchter Faktor; deswegen an dieser Stelle nur ein Überflugbild (fotografischer Außeneinsatz Kriegsmacht Bundeswehr/Finanzierung per Steuereinnahmen) neueren Datums vom Zentrum der für Auswanderungswilligen so interessanten Colonie Independencia.
Zu erkennen ist an der Hauptkreuzung die oft zitierte Tankstelle mit dem angeschlossenen (kleineren) Supermarkt „Huber“.
Etwas weiter links, allerdings schon ausserhalb des Bildformats befindet sich der etwas größere Supermarkt „Almacen 50“. Unmittelbar danach endet die Asphaltstraße und führt als Sandstraße weiter bis zum deutschen Friedhof, eingerichtet durch die ersten deutschen -genauer: badischen- Siedler.

Colonie Independencia

=> Bei der gelungenen Vergrößerung des im letzten Beitrag vorgestellten Meissener Schneebildes tauchte nun ein interessantes Detail auf, welches die Datierung erheblich erleichtern dürfte… B)

Meissen

Damit verbleiben wir wie immer mit den besten Grüßen & Wünschen als Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Moin Mister Holmes !

    Nachdem im Jahre 1950 das ersten HO – Warenhaus am Berliner Alexanderplatz eröffnete wird das wohl ein Foto aus den Fuffzigern sein.
    Dachte erst in den 50ern sahen die Autos in der DDR schon etwas anders aus. Typ ? Meinste es könnte ein DKW sein ?

    Grüße aus dem Schneefreien aber Nasskalten Leipzig !

    Gefällt mir

  2. :)) :)) Nee, da wohnen auch sehr sehr viele einheimische Leute; zum zweiten Teil der Frage hingegen…:. :)) :)) :))
    Auf DIE Antwort mußt Du nun nicht mal mehr 8 Wochen warten…;) :))

    Gefällt mir

  3. Kennste die Schäfer Colonie Dignidad in Chile ?
    Da wollten die Deutschen (oder mußten)wohl eher unter sich bleiben. Da hat man ja Sachen von gehört. Alles umzäunt, und Schläge solls da gegeben haben, und, und ,und,……
    Es gibt halt solche Colonien und solche.
    Independenzia scheint eher ein weitestgehend friedlicher Ort zu sein mit dörflischem Charakter.
    Nur die Grundstückspreise sind dort etwas zu hoch, glaube ich.

    Am Sa. sinds nur noch 7 Wochen, denke ich.
    Da nehmen wir aber Einen,……..das Waldehugo !!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

  4. :.:. :)) …….in wenigen Wochen biste ja mal in der hiesigen Colonia; wir selber waren gestern erst da….:.

    Jo, wir zählen hier auch die Tage….:p:p
    Viele Grüße aus Villarrica!

    Gefällt mir

  5. …ich wollt´s nur nicht sagen; klar steigen hier auch die Preise für alles; aber bevor alles so abstürzt wie „drüben“, müßte hier einiges passieren…. Scheinbar feiern wirklich noch welche den 10jährigen vom J..entaler im Januar. Übrigens wurde letzte Woche der Zinssatz gesenkt für Neueinsteiger- um EIN Prozent auf 13,5%. 😉
    Nabend & viele Grüße aus Villarrica!

    Gefällt mir

  6. Woche der Zinssatz gesenkt für Neueinsteiger- um EIN Prozent auf 13,5%.
    …., für ein Guarani, Doller oder Euro Konto ? …,oder ist das schnurz piepe ?
    Ist der Guarani frei konvertierbar ?

    Ich wünsch euch Beiden schon mal einen schönen 4. Advent !
    …,und hier der Spruch zum 4.

    „Man kann Weihnachten nicht verbieten, aber man kann dafür sorgen,
    dass den Menschen davor graut.“ (Walter Ulbricht)

    Gefällt mir

  7. Gehe mal bei der Weltschuldenuhr auf Paraguay und Deutschland.
    Da siehst Du schon ein gewaltigen Unterschied.

    http://www.economist.com/content/global_debt_clock

    Deutschland ist mit 2,315 Billionen $ verschuldet (pro Person rund 28000 Dollar) und Paraguay mit vergleichsweise lächerlichen
    3,6 Milliarden oder rund 560 $ pro Person.

    Schon aus diesem Grunde könnten die Zukunftsaussichten selbst in einem dritte-Welt Land rosiger aussehen als in Schland.
    Dazu kommt dann noch, das wir viele unserer Nachbarstaaten „retten müssen“, was meineserachtens bei Euch auch nicht der Fall ist.

    Gefällt mir

  8. Eigentlich müsste man aus allen Ländern die da rot eingezeichnet sind verschwinden, bevors so richtg kracht !

    …., ihr habt das ja schon in weiser Voraussicht erledigt !!!

    Gefällt mir

  9. Ja, für die Geldanleger bei der Cooperativa. Aber ich denke, damit läßt sich leben- der Strom der Neuankömmlinge mit erstem Ziel zur Bank reißt nicht ab. :))

    Junge, der Spruch vom Walter ist echt gut; schade, daß der Drecksack den Mauerfall nicht mehr mitbekommen hat…:))
    Moin, moin & viele Grüße zum Montag!

    Gefällt mir

  10. :p Jaaaa, da ist ´n Unterschied…:))
    Keine Ahnung, wie der ganze Murks noch finanziert werden soll in Deutschkei; vor allem, mit was will man das den Leuten plausibel erklären…?

    Ich sag´s ja- wir sind hier gut aufgehoben; und wenn Mitte Januar 2014 der Paß ausläuft, können die sogar ihren Chip behalten…oder sonstwohin stecken……:)) :))
    Moin, moin!

    Gefällt mir

  11. Aber ja doch; zum Deutschtum brauche ich den Paß der BRD-GmbH doch nicht. 😉 Sowas hat kein pro-israelischer, sich Deutsch nennender Politiker zu entscheiden…;) 😉

    Gefällt mir

  12. …und stell`Dir vor- sogar die vor Monaten bekommene Spieldose für die Ku-Uhr ist nun einbaubereit…..immerhin…:))
    Nabend Flogni- viele Grüße aus Villarrica!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s