Non si può levare sangue da una rapa

Standard

Wie immer um diese Zeit wird auch im Jahre des Herrn 2010 unser Städtchen Villarrica von einer Schar Motorsportbegeisterter heimgesucht, die versuchen, mittels eines zweitägigen Autorennens mit getunten Motoren dem Ölpreis und der Krisenstimmung zu entkommen. B)

Glücklicherweise nicht zum Millionenheer der Schweinsgerippe-Toten :)) gehörend, kommen Fahrer, Mechaniker und begleitende Freunde an die öffentliche Straßenstrecke -an diesem Wochenende scheinbar ohne ❗ uniformierte Kontrolle- und verbringen so den größten Teil des Wochenendes zwischen Stoppuhr, Tabellenpunkten und klemmfreiem Gaspedal. 88|

Das an diesem Wochenende bei uns beherbergte Team setzt diesmal die Hoffnungen auf FIAT; :-/ wie der Turiner Hersteller will man damit -im Falle des Rennteams ohne staatliche Beteiligung- auch außerhalb von Bahrein eindeutig in die Gewinnzone rauschen.

Dazu wurde gestern ein Großteil der Nacht aufgewandt, dem Fahrzeug seine farbenfreudige „Kriegsbemalung“ aufzudrücken. Neben den typisch auffällig angebrachten Blutgruppen der Fahrer prangen nun die Schriftzüge von „Aquarius“, „Powerpack“, „Odol“ und „Pneumant“ am Wagen; Zeichen für zahlungskräftige Werbesponsoren! |-|

Rally 01Rally 02Rally 03Rally 04Rally 05Rally 06Rally 07Rally 08Rally 09Rally 10

Seit dem frühen Morgen umrunden seitdem mehrere Wagen ohrenbetäubend die Gegend, und auch der zwischenzeitlich einsetzende Regen kann die Begeisterung scheinbar nicht dämpfen!

Gegen Abend wird das Team zurückerwartet; dann wird wohl der Rest des Abends mit der Auswertung der gefahrenen Zeiten und den allzugut bekannten Benzingesprächen verbracht werden… Oder aber mit der Reparatur des FIAT-Motorwagens. 🙄

Rally 11
Rallyteilnehmer bei uns vor 4 Jahren – in einer kurzen Pause wird die Fussball-WM verfolgt.

=> An dieser Stelle möchten wir viele Grüße an das Koblenzer FIAT-Team senden, :wave: :wave: denen unser heutiger Beitrag mitsamt seiner Überschrift :p gewidmet ist – die Währungsgleichheit erleichtert ja nun den Kauf von Reparatur-und Ersatzteilen für die italienischen Schätzken…

Womit wir bei der traurigen Erinnerung sind an den 31ten Jahrestag (13. März) der kriminellen Rückdatierung ❗ der Errichtung und Zementierung des sogenannten „ähropähischen Währungssystems“ mit einheitlichem Wechselkurs- und Interventionsmechanismus auf den ersten Januar 1979; und sogar dies ließ sich noch „toppen“: mit der vertraglichen Aufnahme Griechenlands :## in die EG am 28ten Mai desselben Jahres. 88| :no:

Wie immer verbleiben wir mit vielen Grüßen als Euer Team von „OUTLAW TODAY“ :wave: und empfehlen untenstehenden Link gleichzeitig als Sonntags-Lektüre:
http://info.kopp-verlag.de/news/schwere-unruhen-in-athen-was-ihnen-deutsche-medien-verschweigen.html

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Moin Steffen,

    haben Deine Gäste wenigstens gewonnen?

    Den Link zum kopp-verlag habe ich auch bei mir eingestellt.

    Liken

  2. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen…

    Kannst Du vielleicht für Nicht-Spanier mal erklären, was der Titel dieses Beitrags bedeutet?

    Liken

  3. …ja, schon die Geräuschkulisse überzeugte; am Nürburgring bezahlt man Eintritt dafür 😉
    Die Überschrift besagt, daß man „aus einer Rübe kein Blut pressen“ kann- dies bezieht sich auf meine ehemaligen Schrauber-Mitstreiter in Koblenz und den da immerwährenden Streit um FIAT gegen Triumph, FIAT gegen Triumph, FIAT gegen Triumph……… :))

    Liken

  4. …leider haben sie trotz anfänglicher Zuversicht nur einen hervorragenden vierten Platz eingefahren….
    Aber dafür ergibt sich mit den Leuten eine neue Dimension der Ersatzteilbeschaffung für FIAT; meine ehemaligen Schrauberfreunde suchen händeringend Teile- die Verbindungen wurden gestern hergestellt!!!
    Moin Maenne!

    Liken

  5. …der Verlag wird zwar manchmal als reißerisch eingestuft & belächelt- aber wenn auch nur die Hälfte von dem stimmt, wünsche ich allen im Vierten Reich verbleibenden Leuten, die Schumi alle Daumen drücken, noch vieeeel Spaß da……!!!!!

    Liken

  6. ..um an Teile für FIAT ranzukommen; einige ehemalige Schrauberfreunde suchen händeringend in D nach Ersatzteilen…!
    Moin Maenne!

    Liken

  7. Nabend Canneletto!

    Also die angewandte Reparaturtechnik im zweiten Foto von unten finde ich doch schon irgendwie … sagen wir mal interessant. 😉

    Erinnert mich so ein bißchen an 2007, als ich meinen neuen Suzuki SX4 zwecks Einbau eines Handgasgestänges in eine Werkstatt brachte. Die hatten mein schönes Auto aus Versehen leicht an die Wand gesetzt, wobei der vordere Stoßfänger eingerissen ist. Und um Geld zu sparen, haben sie den Riss einfach nur geklebt und mit ein bißchen Lack über getünscht.

    Fand ich nicht gerade prickelnd bei einem Neuwagen. Und so mußten sie schließlich doch auf ihre Kosten die Schnauze komplett neu machen. :>>

    Liken

  8. :))
    Na, hoffentlich hattest Du zur Freude der Werkstatt bei Deinem Suzuki noch eine teure Effekt-Lackierung drauf… 😉
    Aber bei meinem Spitfire hatte ich auch einige Erlebnisse in Lackierereien. Einer wollte mir damals sogar noch die gewünschte Farbe ausreden…. :))
    Moin Flogni!

    Liken

  9. Jo, da ist so eine Art Glitter mit drin. Und dieses Susatzpulver, welches dafür benötigt wird, ist schön teuer. :>>

    Liken

  10. Na ich wollte es eigentlich gleich in meiner Fachwerkstatt ordentlich machen lassen und ihm dann nur die Rechnung durchreichen. Das würde er viel billiger hinbekommen, sagte er.

    Und zuerst sah es ja auch gut aus. Geklebt und ordentlich lackiert. Also auf den ersten Blick sah es wirklich gut aus. Doch bin ich damit in meine Werkstatt und da kam Suzi mal auf die Rampe. Als wir so den Pfusch entdeckten, bin ich wieder hin und bestand auf eine neue Schnauze.

    Also hat er die Schnauze ersetzt und wollte diesmal aber beim Lack sparen, was mir sofort auffiel, da der Glitzereffekt fehlte. Das sah sowas von bescheuert aus!

    Schließlich mußte er nochmal richtig lackieren. Und am Ende hat er auch zugegeben, daß es ihm insgesamt viel teurer kam, als wenn ich es gleich in meiner Werkstatt hätte machen lassen. :>>

    Dummheit muß eben bezahlt werden. :)):))

    Liken

  11. …man, was eine Geschichte, Flogni!!
    Ich hatte meinen Spiti zuerst von einem „privat“ machen lassen. War alles fertig, doch ging ihm wohl die Farbe aus- die Haube innen (beim Spiti das halbe Auto) war nur genebelt. Also rief ich eine richtige Lackiererei an: „Bitte ein neu lackiertes Auto neu lackieren!“ Wollte er am Telefon gar nicht verstehen. Bis er die Karre selber sah…. :)) Also alles runtergeraspelt & neue Vorarbeiten & komplett neu lackiert. In HAE -Brooklands-Green. Augen zu & durch. Hat sich aber gelohnt 😉
    Moin Flogni!

    Liken

  12. Nabend Canneletto!

    Himmel hilf, da hattest du ja genauso einen Spezi an der Hand. :))

    „Bitte ein neu lackiertes Auto neu lackieren!“

    Ich hätte dich gefragt: „Wieso, ist er dreckig geworden? Dann versuchen Sie es doch erst einmal mit einer Wagenwäsche.“

    Liken

  13. Ja, der Lackierer wußte anfangs gar nicht, was ich von ihm wollte. Aber er hat seine Arbeit gut gemacht- am 6ten December ´96 war er fertig, und am 20ten April ´97 konnten wir die erste Ausfahrt wagen… Der Wagen war ja komplett auseinander; beim Spiti kann man die Karrosse vom Rahmen abheben glücklicherweise….
    Moin Flogni!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s