Cuarenta y Tres

Standard

„Im Alter jung sterben“, wünschte sich wohl nicht nur der deutsche Zeichner Wilhelm Busch. Kann man selber eigentlich nur hoffen – in wenigen Jahrzehnten wohl auch ohne Rente… 😡

Allerdings feierte gestern zeitgleich auch CDU-Mitglied Heiner Geißler aus dem Kabinett Kohl seinen Geburtstag; bei ihm war es dann mittlerweile der 80ste…..Wahrscheinlich liegt ist es an seinem hohen Greisensalter, daß er schon vor drei Jahren behauptete, daß bei einem Großteil der Bevölkerung das Vertrauen in das ähropähische Großreich verloren gegangen sei! U-( :))

Blog 03

Damit möchte ich mich an dieser Stelle für alle Geburtstagsgrüße -vor allem auch von den zahlreichen Blogfreunden- aus nah & fern :wave: und auch Geschenke :p der am gestrigen Abend versammelten Gäste recht herzlich bedanken!!! :yes:

Blog 01

Passend dazu erreichte uns heute ein bestelltes Gerät aus der alten Heimat, welches nun noch -wie unlängst den Blogfreunden Brother und Ostderby bereits angekündigt- dem Musikarchiv zu später Stunde und passender Gelegenheit die Titel einiger originaler Schellack-Platten hinzufügen wird…. :b

Blog 02

Heute etwas kürzer – :yawn: aber trotzdem mögen die besten Grüße & Wünsche von „OUTLAW TODAY“ hinzugefügt sein! :wave: :zz:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Möge ewige Schande über mich kommen, ich habe vergessen dir zu gratulieren.

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag!

    Liebe Grüße aus der alten Heimat

    Gefällt mir

  2. … ich lese, Du hattest eine nette Geburtstagsfeier! Darüber freue ich mich sehr.

    Vielleicht findest Du in den nächsten Tagen doch ein paar Stunden der Ruhe.

    Liebe Grüße von InneVer

    Gefällt mir

  3. …hey- macht doch nix; ich freue mich auch über leicht verspätete Grüße!!
    Das wichtigste ist doch, auch das neue Lebensalter genießen zu können..! 😉
    Viele Grüße zum Wochenende!

    Gefällt mir

  4. Ooohhhh- vielen Dank!!!
    *solldasschonwiederdreijahrehersein*???? 😉
    Aber Männer werden doch glücklicherweise besser, wenn sie älter werden…. :))

    Gefällt mir

  5. Ja, es ging wieder gut ab bei uns; die übliche Musik, die Gespräche und irgendwann wurde getanzt 😉 Und der Große Canneletto trat in verschiedenen Kostümen auf :))
    Liebe Grüße zum Wochenende!

    Gefällt mir

  6. …Und der Große Canneletto trat in verschiedenen Kostümen auf….

    dann mal her mit den fotografischen Beweisen;)

    Hoffe, du hast alles gut überstanden und die Gläser sind sauber poliert und bereit für die nächste Feier:)

    Liebe GRüße aus dem eisigen Berlin
    brigitte

    Gefällt mir

  7. Gleich am nächsten Morgen; stundenlanges Gläserpolieren wird nur von mir erledigt. Aber auch die Hotelgäste wollen versorgt sein, und so gab es kein langsames erwachen…
    Moin Maenne!

    Gefällt mir

  8. Vielen Dank, Sirode!!
    Endlich mal März-Geburtstag bei annehmbaren Temperaturen feiern- früher ist man in Sachsen meist durch den Schnee gestapft um diese Zeit…..
    Dir ebenso ein schönes Wochenende in Erfurt!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

  9. Aber sicher- man(n) muß ja nicht immer bis zur Bewußtlosigkeit schütten. Es ist ja nicht sicher, daß Frau dann morgens Tee mit Zwieback ans Bett bringt… :))

    Gefällt mir

  10. ….ich werde einige Bilder nachreichen oder mitunter mal reinschmuggeln- versprochen!!!
    Überstanden ist nun alles, und Glas ging auch keines zu Bruch. Wir feiern doch alle gesittet. Meist. Mitunter :))
    Liebe Grüße & vielen Dank für die Glückwünsche!!!!!

    Gefällt mir

  11. …noch nichma son schönes Bildchen wir marksma krigg ich hin….soifz….der Admin ist über alle Berge….der PC….zickt rum…und so kommen meine Wünsche aus viel zuuuuuuu spääääääääääääät….aba vom Härzken….;-)))—
    Liebe Grüße Franzi

    Gefällt mir

  12. …macht doch nix- ist nicht schlimm: ich freue mich trotzdem, daß Ihr alle an den Großen Canneletto gedacht habt!!!!
    *umarm*
    Ebenso liebe Grüße zum Wochenende!!

    Gefällt mir

  13. …für den Großen Canneletto meinste? Oooch- verschiedene Dinge gebe ich besser nicht aus der Hand…..dann ist die Siesta nach dem üppigen Mittagessen eben länger….
    Moin Maenne!

    Gefällt mir

  14. …meist. Naja: hier gibts halt quasi keine Nachbarn, auf die man Rücksicht nehmen muß….. :)) 😉
    Aber ich werde jetzt nicht zugeben, daß es so zum Schluß aussah…… 😉
    Liebe Sonntagsgrüße nach Berlin!!!

    Gefällt mir

  15. Sollte ich doch der netten Einladung von Gestern einmal mehr auf den Grund gegangen sein!
    Spätzünder …

    Alles Gute nachträglich zum Geburtstag von der Ortsgruppe Nebenan.

    Gefällt mir

  16. ..und es kommen immer mehr hinzu- später auch die aus Syrien. Aber zunächst muß erst mal alles ins spanische übersetzt werden für inländische Gäste…

    Gefällt mir

  17. Ich dachte so an Landschaft und Abenteuerlust :))

    (Kennst du ein Paar, dass sich irgendwo bei euch ein Stück Urwald gerodet ´hat und wo jetzt nur noch er da ist und sie wieder in D?)

    Gefällt mir

  18. Landschaft, Abenteuerlust & Reiten- kein Problem. Aber wer hier sein monatliches Klassik-Konzert erwartet, wird auf die Nase fallen…….
    —-
    Ich glaube, ich weiß, wen Du meinst: 3 Kinder waren da im Spiel, stimmts..?

    Gefällt mir

  19. Ich meinte eigentlich das kulturelle Angebot; hier in Paraguay ist das sehr wenig bis eigentlich gar nicht vorhanden- wer hier sowas erwartet oder zum Leben braucht, ist hier falsch…
    —–
    Nee, da weiß ich nicht, wen Du meinst….

    Gefällt mir

  20. Wieso? Ist das etwa ungewöhnlich? Hat aber alles geklappt; innerhalb von 2 Jahren war der Wagen zerlegt, komplett restauriert & stand angemeldet wieder im Bestzustand auf der Straße.

    Gefällt mir

  21. Wieso? Ist das etwa ungewöhnlich? Hat aber alles geklappt; innerhalb von 2 Jahren war der Wagen zerlegt, komplett restauriert & stand angemeldet wieder im Bestzustand auf der Straße.

    Gefällt mir

  22. ICH vor allem; geht ja nicht, daß auf einer Herdplatte Hohlraumkonservierung gekocht wird, un nebenan das Schnitzel brutzelt- wegen der Qualmentwicklung vom Hohlraum ….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s