Raindrops keep fallin’…..

Standard

„Dacht‘ ich’s doch, daß auf das Donnerwetter noch Regen folgen würde!“ :p
Wenn zweieinhalbtausend Jahre später der Athener Philosoph Sokrates immer noch gerechterweise geachtete Erwähnung findet, dann weil er uns noch sehr viel mehr hinterlassen hat als obenstehenden Gedankensplitter und daraus resultierende rhetorische Vorgehensweisen.

Aber ob er eine Vorstellung von der im wahrsten Sinne des Wortes mitreißenden Intensität unserer hiesigen Unwetter hatte..? U-(

Glücklicherweise leben wir zu Beginn des 21ten Jahrhunderts und niemand hat mehr Angschdd vor einem Gewitter; der typische deutsche, hier angesiedelte Selfmade-Millionär wartet dann in seinem Eigenheim auf das Vorübergehen des Regenschauers, das Ende des Stromausfalles oder auf Rückantwort bei seinen einfallsreichen Internetunternehmungen unter madagassischer IP-Adresse. |-|

Und während die draußen herabströmenden Regenmassen unbefestigte Straßen oft in tagelang unpassierbare Schiffahrtswege verwandeln, erinnert man sich an vergangene Zeiten, als das Buch noch nicht vom Flachbildschirm verdrängt worden war.

Wie dem auch sei – den paraguayischen Regen muß man erlebt haben; wie so vieles andere kann man dies nicht den zahlreichen einschlägigen Internetseiten entnehmen.
So sind an dieser Stelle einige Impressionen aus dem kürzlich verregneten Villarrica angefügt.

Lassen wir an dieser Stelle noch Franz Kafka zu Wort kommen: „Stell dich dem Regen entgegen, laß die eisernen Strahlen dich durchdringen, gleite in dem Wasser, das dich fortschwemmen will, aber bleibe doch, erwarte so aufrecht die plötzlich und endlos einströmende Sonne.“

Regen 01Regen 02Regen 03Regen 04Regen 05Regen 06Regen 07

Unser Gruß gilt nun noch allen morgigen Geburtstagskindern – besonders denen in der 1080jährigen Stadt. :wave: :>>

Wie immer mit vielen Grüßen – Euer Team von „OUTLAW TODAY“!

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Mensch … wie beneide ich Euch dieses Jahr um den Regen …
    Bei uns ist es immer noch trocken , bei Temperaturen um 34 Grad …
    Aber wenn es dann mal regnet , dann sieht es bei uns auch so aus , wie auf Deinen Fotos …. aber wie gesagt ….nur wenn …
    LG aus VE

    Liken

  2. wie schön ists nun nach Deinen Bildern mit dem „bissel“ Regen heute bei uns 🙂

    aber ihr habts wenigstens warm dazu ?

    liebe Grüsse
    hoffentlich regnet es bei Euch nirgendwo rein

    Karen

    Liken

  3. Jedenfalls scheint es bei euch nicht zu trocken zu sein … ;D

    Wir haben derzeit ein ziemlich ruhiges Herbstwetter. Und mit 18 Grad war es heute fast schon etwas zu warm 😉

    Liken

  4. Ohje, und doch gibt es Leute die Angst vorm Gewitter haben.
    Nämlich -ich-.
    Ich mag soetwas gar nicht. Sieht ja nicht gut aus.Ich hoffe es hat keinen Schaden gemacht.
    LG Katrin

    Liken

  5. …die meisten Leute stöhnen schon kräftig über die Wassermassen. Zwar sind damit für einige Zeit die Brunnen gefüllt, aber trotz viel geprießenem „Allrad“ kommen viele Grundstücksbesitzer weitab der Teerstraßen kaum noch von ihrem Gelände.
    Liebe Grüße aus Villarrica zum Wochenstart!

    Liken

  6. Klar- warm ist es hier glücklicherweise bei solch einem Regen.
    Wasserdichte Häuser??? Je nachdem, aus welcher Richtung der begleitende Sturm den Regen reindrückt… 😉
    -Deswegen werden von Maklern potentiellen Häuserkunden die Hütten gerne bei strahlendem Sonnenschein gezeigt 😉 😉 😉
    Liebe Grüße zum Wochenstart!

    Liken

  7. Ja, die Regenzeit halt; aber in spätestens 4 Wochen wird es beim Aufstellen der Weihnachtstanne richtig heiß sein 😉 😉
    –Stimmt, ab heute soll bei Euch ja gegen das Schweinsgerippe geimpft werden…

    Liken

  8. Irgenwie säubert das auch die hiesigen Straßen, aber momentan wirds selbst mir etwas viel von dem kostbaren Nass….
    Liebe Grüße aus Villarriva- heute wieder mal trocken… 😉

    Liken

  9. In der derzeitigen Regenzeit kann dies mehrmal passieren; eigentlich ist das gezeigte ein schneller Schauer; schlimmer wird´s erst, wenn es mal tagelang stark regnet…

    Liken

  10. An solchen Tagen haben viele Geschäfte geschlossen -Schulen ebenso. Dann verlangsamt sich das Leben.
    Die hiesigen Gewitter sind mit den deutschen Gegenstücken nicht vereinbar- die hier sind viel stärker und oft auch länger…!
    Schäden sind hier vergleichsweise gering- es trocknet ja auch schnell alles wieder, da es momentan warm ist.
    Liebe Grüße nach Meissen!

    Liken

  11. Ja, Regenzeit halt in Paraguay. Aber momentan sitzen wir schon wieder in der Sonne und warten auf Weihnachten 😉 😉
    Euch ebenso eine schöne Woche!!!

    Liken

  12. Momentan- 17. Uhr 40 Uhr- ist bei uns die Hütte voll; nix mit Hängematte. Die schaukelt leer & verlassen ohne mich im Garten rum…..
    33° sind derzeit 😉
    Moin Sirode!

    Liken

  13. Moin Steffen,

    wir haben auch immer mal Regen hier. Nur das die Temperatuen sich bei 5 bis 10 Grad eingepegelt haben. Weihnachten naht!!! :))

    Liken

  14. Jo, so soll das sein – aber die Begeisterung hält sich in Grenzen …

    Erinnere mich bloß nicht an Weihnachten – dafür bin ich bisher überhaupt noch nicht reif ;D

    Liken

  15. oh weh…das schaut nach einer kleinen Sintflut aus, war aber bestimmt auch mal bitter nötig, hm?

    Habe gestern einen Artikel gelesen, daß Mittelamerika die gewalttätigste Region der Welt ist 😉

    Daß aber die Angst, die umgeht und Blüten treibt, völlig überzogen sei…hm…ist doch ein Widerspruch, oder?

    Liken

  16. Öhm….langsam könnte aber mal Schluß sein mit dem Regen….
    Es reicht langsam, Petrus.. 😉
    -Zu dem anderen Thema ist hier ein Bericht in Vorbereitung…..
    Moin Lilly!

    Liken

  17. ..wenn man mal ´ne Weile hier ist, kennt man doch einige Tricks. 😉 Und immer noch fallen einige Neunmalkluge drauf rein. Einige lassen sich auch nicht warnen…

    Liken

  18. Ja, wir sind seit Sonntag wieder nur 4 Stunden hinter Euch.
    Gleich geht der Abendbetrieb bei uns los….Aber auch heute ist es warm, und einige Gäste sonnen sich im Garten 😉
    Moin Sirode!!

    Liken

  19. Ja, leider. Nur wenige vermuten, daß innerhalb kürzester Zeit der Rückflug fällig sein kann; wir haben es schon oft erlebt, daß Leute zurück gegangen sind wegen Fehlern…

    Liken

  20. Mir scheint, das Thema ist komplett aus den Nachrichten verschwunden- nun sitzt der Staat auf den Kosten für den Impfstoff.
    Ach doch- bald gibts bei 40° die Weihnachtsgans 😉

    Liken

  21. Glücklicherweise lassen das nur wenige mit sich machen; die Contergan-Aktion begann ebenso euphorisch….
    Ich glaube, nun ist unsere Regenzeit überstanden- die Sonne scheint und scheint und scheint….

    Liken

  22. …setzt man sich EINMAL für ne halbe Stunde in den Schaukelstuhl- ist der Sonnenbrand da….jeeedesmal das selbe…..
    Ja, ich glaube, die Impfstationen können bald zumachen bei Euch…kommt wohl keiner mehr…

    Liken

  23. Normalerweise ist hier viel los 😉 Aber nicht nur am Wochenende; siehe den neuesten Beitrag!
    Heute waren 37°, das Thermometer zeigt jetzt um 18 Uhr 34° an 😉
    Moin Sirode!

    Liken

  24. Hm, vor etwa 10 Jahren begann sich mein Unmut in Deutschland zu regen; aber daß ich mal auswandere, hätte ich da wohl nicht geglaubt 😉

    Liken

  25. Ja, definitiv: die Regenzeit ist rum. Gemeldete 38° werden in den nächsten Tagen noch überstiegen. Puhhhh, gleich zum Montag so heiß…..
    Schöne neue Woche Euch!!!!

    Liken

  26. Einer der letzten Sprüche meines Ex-Chefes war: „…die schaffen das nicht!“
    Sogar darin hat er versagt….. 😉
    mit „das“ meinte er PY.

    Liken

  27. … oh ich denk die wären gern verzichtbar und es gibt sicher Menschen, die das lieber als Seemannsgarn hätten :>>

    liebe Grüsse
    aus dem Novemberschmuddelwetter in Berlin

    Karen

    Liken

  28. Ja, stimmt- da schien meist die Sonne. Hier gehört dies dazu; obwohl es vor 2 Jahren hier ein großes Unwetter gab.
    Hauptsache Montag ist schönes Wetter bei uns- da bekommt jemand zum ersten Male die böse „4“ zum Lebensalter 😉 😉 😉

    Liken

  29. Aber sicher!
    Ist natürlich schon schlimm, daß ihr erster PY-Urlaub so eine Wendung nehmen mußte….
    Liebe Grüße aus dem schwitzenden Villarrica!

    Liken

  30. …um ehrlich zu sein: ich habe damals den etwas älteren Damen hinterher geschaut 😉 😉
    Aber niemals selber so alt werden, hoffte ich immer 😉

    Liken

  31. Aufgrund des starken Regens haben wir leider keine Bilder von gemacht; die Leute drängten sich unter unserem Dach und füllten später die Gaststube. Aber in ca. 4 Wochen ist der nächste Flohmarkt bei uns, und dann sind Bilder garantiert!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s