Polaroid statt ORWO

Standard

Fotoprofi Thomas Maschke erklärt im zweiten seiner sechs grundlegenden Tips das beste Fotowetter als Doppelpunkt IMMER. :.
Schon im dritten Tip geht es ums materielle: gute Objektive, viele Filme, eine robuste Tasche und ein (Tisch-)Stativ werden als unerläßlich angesehen. :.
Seit einigen Tagen und besonders seit gestern kann man dem rückhaltlos zustimmen!

Scheinbar wie verabredet gaben sich in den letzten Tagen bei uns freiberuflich bildaufnehmende und mittels RUK-Nummer registrierte Zeitgenossen wahrlich die Klinke in die Hand. Allerdings nicht, um uns langwierig über die bürokratische Erringung der steuerlichen Anmeldung zu Paraguay zu informieren, sondern die bekannterweise vielfältige Ausstattung war es, die auf Film gebannt werden sollte!

Dabei hatte sich die gestern eingetroffene Ikone der Innenphotographie schon längere Zeit angemeldet: der in Berlin lebende französische Meister Jean-Marc Tingaud benötigte beide geöffnete Flügel der Eingangstür, um sein Equipment in unseren Salon zu verfrachten.
Wehe der Hand, die an seine Taschen, Koffer oder gar Stative geriete! 😳 :no: :##
Davon ausgenommen war nur sein Begleiter – der Botschafter der Republik Frankreich ❗ in Paraguay, der sich mit im Gefolge befand! 8|

Fotografen 01Fotografen 02Fotografen 03Fotografen 04

Erst als die Fensterflügel ob des unbarmherzig hereinbrechenden Lichtes eilig geschlossen waren, wurden an ausgewählten Orten von Monsieur höchstpersönlich ❗ die Lichtmesser eingesetzt.
Von schneller Schnappschuß-Knipserei konnte keine Rede sein; sorgfältig wurden die Motive ausgewählt und von verschiedenen Seiten mit der Polaroid des Meisters anvisiert.

Fotografen 05

Setzen wir an diese Stelle Thomas Maschkes Profi-Tip Nummer 5: => „Die beste Kamera? Ihre heißgeliebte eigene!“ Recht hat er! Und trotzdem wurde die heißgeliebte in einer gewagten Aktion samt Stativ auf die Theke platziert – so, als gäbe es mehrere, denen Liebesschwüre gesungen würden… 😮 88|

Fotografen 06Fotografen 07

Nach drei anstrengenden Stunden standen Monsieur Tingaud die Perlen auf der Stirn, und er schien genug Material gesammelt zu haben. Dieses soll mit weiteren -dann vergrößerten- Bildmotiven in seinem nächsten Bildband veröffentlicht werden, ähnlich der derzeit und bis zum 02.Oktober in der Hauptstadt Asunción gezeigten Ausstellung „Paysages d’intérieurs“; zu finden im Kulturzentrum „El Cabildo“, nähe Regierungspalast.

Fotografen 08

Stellvertretend dazu seien hier Aufnahmen eines anderen, heimischen Künstlers angeführt, der schon am Wochenanfang seine ganz persönlichen Motiv-Favoriten bei uns fand und dem wir hiermit für seine Arbeiten recht herzlich danken!! :p :wave:

Fotografen 10Fotografen 11Fotografen 12Fotografen 13Fotografen 14Fotografen 15Fotografen 16Fotografen 17Fotografen 18Fotografen 19

Weitere tolle Fotos von D.H. kann man außerdem noch hier finden:
http://www.flickr.com/photos/24383793@N04/

Mehr zu Jean-Marc Tingaud, seiner aktuellen Ausstellung und seinem „Café Parisien“ gibt es hier:
http://www.ambafrance-py.org/france_paraguay/spip.php?article875
http://cafeparisien.over-blog.com/
http://www.houblon.net/?page=article&id_article=1125

Mehr über den französischen Botschafter seine Exzellenz M. Gilles Bienvenu:
http://www.ambafrance-py.org/france_paraguay/spip.php?article1

So wünschen wir der geneigten Leserschaft noch einen schönen Sonntag und verbleiben wie immer mit den besten Grüßen als Euer Team von „OUTLAW TODAY“! :wave:

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. Genial 😉
    Also,aus allen Lagen und Stanfestigkeit,wird hier mit Stativ geknipst :))
    Und ich erkannte eine Kuckucksuhr,die meiner sehr gleicht..muß doch mal schauen ob sie noch da ist :))

    Liken

  2. Hey Steffen, Dein Hotel gehört jetzt zur besseren Gesellschaft in PY. Herzlichen Glückwunsch. 🙂

    Und Werbung kann jeder Betrieb gut gebrauchen.

    Liken

  3. Der Monsieur versteht sein Handwerk echt! Übrigens ist er nebenbei noch Inhaber eines Künstlercafe´s…..!
    Gibts denn die Kuckucksuhr noch????? Sag´nicht, daß sie in irgendeiner Kiste steckt..!!!!

    Liken

  4. Mir gefällt das Bild mit der grünen Schatz-Kuckucksuhr am besten! Ich glaube, wir vereinbaren einen zweiten Termin… 😉
    Viele Grüße aus Villarrica!

    Liken

  5. …dabei schwöre ich selber immer noch auf Analog-Fotografie! 😉
    Leider fehlt bei der Nähmaschine der Antriebsriemen- der war bei der Ablösesumme vor 4 Jahren wohl nicht „drin“! 😉
    Viele Grüße aus Villarrica!

    Liken

  6. Danke Maenne! 😉 Warum nur durften wir Russisch in der Schule lernen????
    Klar- Werbung vom Profi nimmt doch jeder gerne an 😉 😉
    —ich nehme ja mal an, daß Du weißt, was ORWO war, oder…?

    Liken

  7. Wahrscheinlich hat er KEINE Ehefrau, die sich über sein teures Hobby beklagt 😉
    Uns gehts bestens; in weniger als 2 Stunden ist unser Sonntags-Feierabend. Sieht gut aus bis jetzt für den Fernsehabend 😉

    Liken

  8. Rabääääähhhhhh….fängst du jetzt auch noch an zu stänkern 😉

    Feierabend ist immer gut 😉

    Laßt es euch gutgehen, genießt die freie Zeit 🙂

    Liken

  9. Toll! Von so einem Meister würde ich gerne mal die Kunst der Fotografie lernen….

    Aber ich habe auch schon die unmöglichsten Plazierungen hinbekommen;)

    Es ist aber auch eine wahre Fundgrube bei dir.:yes:

    Liebe GRüße aus dem sommerlich warmen Berlin
    brigitte

    Liken

  10. Aber Lilly- natürlich scheint seine Frau dies Hobby mitzumachen 😉 😉 Vielleicht heult sie im stillen Kämmerlein ganz nach Frauen-Art 😉 😉
    …hat gut geklappt mit dem Feierabend!
    Moin, moin & viele Grüße, Lilly!

    Liken

  11. Solch einem Meister kann man nur stumm auf die Finger schauen….
    Ja, meine präsentierte Sammelleidenschaft der letzten reichlich 25 Jahre. Und es kommt immer noch mehr hinzu 😉
    Liebe Grüße aus dem morgendlichen Villarrica!

    Liken

  12. Halloooo,die habe ich mal auf einem Flohmarkt gekauft.Der Kuckuck hat nur gerufen,wenn er Futter bekam-die Zeiger haben sich glaub vom drehen her,nach dem Mond gerichtet,wenn man sie aufgezogen hat,wollte sie schief hängen,damit sie nicht stehen bleibt.
    Das mit „ab in die Kiste“ ist nun reine Erziehungsmaßnahme.
    Ja,streng kuck

    Liken

  13. Zum Glück für die Beschäftigten. In Eisenach ebenso 😉
    Mir soll doch keiner erzählen, daß das die Opel-verkäufer nicht vorher gewußt hätten!!!!!!!!!!!!

    Liken

  14. Kein Problem: Gegen „schiefhängen“ die Pendelaufhängung richten im Inneren! Und die Zeiger werden nach der Anzahl der Rufe eingestellt- leichteste Kiste! Ich repariere diese Teile hier in der Gegend 😉
    Gibts nun wieder Freigang für den Piepmatz..?
    Immer noch streng kuck??

    Liken

  15. Sicher- jetzt vor der Wahl versucht jeder sein Saubermann-Image rauszukehren.
    Ich denke, daß die großen Umwälzungen schon kurz nach dem Wahlgang beginnen- da hilft auch kein bebrillter und bestens gekleideter Herr von & zu; die sind innen alle dreckig! Moin Maenne!

    Liken

  16. Paaah…von wegen stilles Kämmerlein…tstststs…..wenn mir nach heulen ist, dann tu ich es, egal wo ich bin und wenn mir was nicht passt, dann sage ich es 😉

    Liken

  17. Klar- so einen perfekten Menschen kann es ja nur einmal geben- hast ja recht!
    Aber warum *wegrenn* – habe ich was falsch verstanden…? Moin, moin!

    Liken

  18. Klar doch Lilly- Frauen dürfen immer und überall heulen!
    Sie sollten damit aber auch mal aufhören, wenn sie ihr gewünschtes 200stes Paar Schuhe nicht sofort bekommen 😉
    *wegzisch*

    Liken

  19. *dir hinterher hechte* 😉

    Da bist du bei mir an die falsche geraten, ich habe zwei Paar Sommerschuhe, ein Paar Winterschuhe und ein Paar Schuhe für Schnee, mehr nicht 😉

    Liken

  20. Das heißt wahrscheinlich, daß ihm deutscher Patriotismus irgendwo egal ist- Geld haufenweise ist ihm doch sowieso sicher, und wenn alles den Bach runtergeht, verschwindet er in irgendeinem Haus sonstwo und schreibt später seine Biographie. „Ein tolles Leben“, könnte die heißen…

    Liken

  21. Sicher- gebe ich Dir recht. Wenn allerdings angebliche Wirtschaftsexperten so Dinger wie „Abwrackprämie“ installieren und so vorsätzlich und ganz bewußt ein großes Gebrauchtwagen-und Werkstattsterben hervorrufen, sollte man etwas skeptisch werden dürfen…. 😉
    Moin Maenne!

    Liken

  22. Sowas gibts schon? Ich war gestern abend mit der Kamera Magali´s unterwegs und habe mal deren digitales Teil ausprobiert. Ich glaube, 5 Bilder sind sogar geworden im Nachtportrait-Programm. Der kleine Tische mit den Bekannten ist da aber leider nicht drauf 😉 Was ein Glück, daß SIE nicht mitliest hier… 😉 😉

    Liken

  23. Soweit ich informiert bin, war er noch gar nicht im Amt als dieser Blödsinn beschlossen wurde.
    Ich will ihn aber auch nicht in Schutz nehmen.

    Liken

  24. Komisch- man holt sich Leute ins Boot, die vorher alles mitmachen und nachher genauso weitermachen…?
    Wie läufts denn heute???? Keiner weiß was irgendwie…
    Moin Maenne- wo bleibt Dein Wahlbericht auf meinem Schreibtisch????? 😉

    Liken

  25. Ja, auch bei uns war gestern die Stimmung gedrückt. Wie konnten sich Millionen Wähler nur soo entscheiden???????? Und so irren????????? Derselbe Mist von vorher wird jetzt weiterlaufen….
    Moin Maenne!
    *bilanzpapiergeschafft?*

    Liken

  26. Es ist besser wenn Schwarz-Gelb regiert, als Schwarz-Rot. Feuer und Wasser vertragen sich nicht.

    Er muss eine Regierung ran die handlungsfähig ist. Egal in welche Richtung.

    So gesehen, ist das Ergebnis richtig.

    Moin Steffen.

    Liken

  27. …diese Anglizismen immer….
    Nee, mir war nur meine geliebte Analog-Kamera zu wertvoll, um sie mit ins abendliche Getümmel zu schleppen- es hätte ja was drankommen können. 😉 😉

    Liken

  28. ..ich weiß nicht, ich weiß nicht: woher sollen denn plötzlich die Wirtschaftsexperten kommen, die noch vor Monaten den Aufschwung sahen und so Dinge wie eben die Abwrackprämie schufen..? Der Truppenabzug vom Balkan wird nicht kommen, sondern die Zentralregierung, wart´ab. Und dann geht das Geschacher der Arbeitskräfte weiter.

    Liken

  29. Aber klar…verstanden schon. Eigentlich schade, daß unsere Sprache so unterhöhlt wird….
    Naja, es ist ja wohl leichter, eine Digi-Knipse zu bekommen, als so ein analoges Teil…….. 😉 😉 😉 ich weiß ja…

    Liken

  30. Trotzdem hat sich unsere Sprache sehr verändert- nicht immer zum guten hin, finde ich….
    Magali´s Knipse stammt aus Brasilien, und meine habe ich ´04 extra für Syrien erworben: schon damals war es nicht leicht, noch was ohne Pixel zu finden 😉

    Liken

  31. …zumindest ein paar Fäden haben wir bei der Auswanderung durchtrennt. Mir kommts so vor, als würde die neue „regierung“ noch mehr Fäden hinzufügen wollen…. 😉 😉
    Moin Maenne!

    Liken

  32. Dabei hatte Magali in der Schule noch Latein- unvorstellbar für mich…
    Ich glaube, auch in 10 Jahren den Digital-Foto-Quatsch privat noch abzulehnen…

    Liken

  33. Dabei wollte sie ja kein Arzt oder sowas werden, ich verstehe nicht, wozu man sowas heutzutage braucht…
    Nö, ich glaube nicht: ich werde wohl ewig ohne Pixel auskommen wollen..

    Liken

  34. Glücklicherweise hatte sie in der Schule auch französisch- dies braucht sie häufiger für Gäste aus dem deutschen Nachbarlande.
    Oooch, ich denke schon- Paraguay ist in vielen Jahre hinterher. Derzeit gibts überall noch die klassischen Fotoapparate glücklicherweise!

    Liken

  35. Je ne parle pas français ;D

    Es wird nicht an den Apparaten scheitern, sondern daran, dass es irgendwann keine Entwicklungslabors für Filme mehr geben wird.

    Dann bleibt nur noch das Selbst-Entwickeln – solange es noch Filme gibt …

    Liken

  36. Leider muß ich Dir recht geben; allerdings wird hier in PY bestimmt noch nicht soo schnell umgestellt. Obwohl die Leute hier Bilder mit Farben entwickeln, daß sich oft die Zähne aufrollen. gggrrrrr….
    Ich finde bestimmt einen Weg, um die Pixelung zu umgehen..! 😉 😉

    Liken

  37. Kannst Du die Bilder dann wenigstens reklamieren? Die Reklamationen laufen nämlich meistens händisch kontrolliert durch – und werden dann ganz excellent 😉

    Früher oder später bist Du gepixelt! :)) :))

    Liken

  38. Nö, reklamieren bringt hier nix- das sieht dann genauso aus. Aber Hauptsache die Negative sind in Ordnung!
    Ich glaube, lieber gebe ich die Knipserei ganz auf, bevor ich mich dem neuesten Stand beuge. Oder/und ich hole meinen 56er Loewe-Optalux hierher 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s