Momentaufnahmen in Paraguay

Standard

Paraguay 03Paraguay 01Paraguay 02Paraguay 04Paraguay 05Paraguay 06Paraguay 07Paraguay 08Paraguay 09Paraguay 10

HOTEL-RESTAURANT PARAISO
Villarrica, Paraguay
http://www.hotel-paraiso.de

Werbeanzeigen

Über canneletto

Also gut - im Jahr 2005 ist in Deutschland für uns die Grenze des erträglichen erreicht. Als Konsequenz sind wir im Juli desselben Jahres nach Paraguay ausgewandert. Wir, das sind: Steffen (48) und Magali (so um Mitte 30 - sorry, Frauen sind eben eitel...). Seit 10 Jahren führen wir nun in Villarrica das einzige deutsch-sprachige Hotel-Restaurant "Paraiso". Besucht uns in unserem Blog oder hier vor Ort und erfahrt die unglaublichsten - weil wahren - Geschichten!

»

  1. das letzte Bild sieht echt urig aus, wie oft regnets überhaupt so bei euch? man kann ja nur hoffen das der sich noch ein bischen Zeit lassen kann mit seinem Dach 😉

    Liken

  2. Der Regenintervall ist unterschiedlich; im September/Oktober kann es schon mal ein paar Tage lang ununterbrochen regnen…
    Doch bis dahin ist der abgebildete Senor sicherlich fertig mit seiner Dachreparatur!
    Viele Grüße aus Villarrica von Steffen und Magali!

    Liken

  3. Sieht sehr einsam aus…fast wie eine verlassene Goldgräberstadt.
    Was ist in den Häusern? Sind sie bewohnt?

    Viele GRüße aus Berlin
    brigitte

    Liken

  4. Ja, Bild 2 und 3 sind neben einer hiesigen Zuckerfabrik gemacht worden; das grüne Haus davon ist zu verkaufen, also wenn Ihr noch was sucht…;-))
    Und Bild 5 stellt eine offene Kirche dar, die sich in Villarrica befindet. Dies ist nur eine kleine Auswahl an Schnappschüssen, demnächst noch mehr davon!
    Liebe Grüße aus Paraguay von Steffen und Magali!

    Liken

  5. Ja, oft kein Vergleich mit den Häusern und Dingen, die wir gewohnt sind (und oft gar nicht brauchen..).
    Demnächst noch mehr Aufnahmen aus Villarrica und Umgebung von meiner Reporterin an dieser Stelle!
    Viele Grüße von Steffen und Magali aus Paraguay!

    Liken

  6. Das grüne Haus? Wie schön…idyllisch am See gelegen*gg*

    Viele Grüße aus dem immer kälter werdenden Berlin
    brigitte

    Liken

  7. …ist auch bestimmt nicht teuer, denn der „See“ ist das Abwasser der Zuckerfabrik. Mit etwas Glück hängt da an jeder Angel ein Fisch mit 3 Augen dran….
    Liebe Grüße aus Villarrica von Steffen und Magali!

    Liken

  8. Schön, dann kann ich das als Wasser zum Kaffee aufbrühen nehmen – brauche ich keinen Zucker mehr:))

    Liebe Grüße aus dem kühlen, aber im Moment sonnigen Berlin
    brigitte

    Liken

  9. Wahrscheinlich solltest Du mit dem „Wasser“ nicht mal den Wagen waschen, denn schon von dem Geruch alleine bekommt man 14tägige Schlafstörungen…
    Liebe Wochenendgrüße aus dem saukalten Villarrica von Steffen und Magali!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s